Weiterbildung wird zunehmend zum existenziell primären Gebot
Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht - Bertold Brecht
Hier auf dieser Seite kommen viele kluge, weitsichtige Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben und denen es ebenso wichtig ist, sich nicht eines Tages vorwerfen zu müssen, nicht vor einer Gefahr, die nicht nur uns als Nation akut bedroht, gewarnt zu haben. Man muß sich nur informieren, bevor es zu spät ist.
.
Die Antifa - die tödliche Bedrohung durch linke Faschisten
.
Christoph Hörstel
Zur aktuellen Lage
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Zuletzt erschienen:
Mit Merkel zitternd in den WK3? (13.07.2019)
Wir werden ja doch gerettet - 192 Millionen warten noch laut EU auf ihre Verschiffung! (07.07.2019)
.
Tim Kellner - der tut was!
Der ehemalige Polizeikommissar a. D. äußert sich zum Krisengebiet Deutschland
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Kellner: Meine kurze und persönliche Nachricht an die ehemalige Schlagerkönigin Helene Fischer!
Es sollte bekannt sein, daß Helene Fischer schon seit geraumer Zeit von Meiningsmanipulatoren gedrängt wurde, sich politisch zu erklären. Nicht etwa, daß sie ihre eigenen Gedanken äußern soll, die womöglich von der erwünschten Linie abweichen. So dumm waren die Leute auch in der DDR nicht. Ist sie nun aber unter Druck gesetzt worden? Denn nach den Manipulationen des Regimes in Chemnitz ging es nun sehr schnell mit der von ihr geforderten politischen Offenbarung. Gestern noch, am 04.09.2018, nannte Vera Lengsfeld Klarnamen und schrieb in ihrem Artikel 'Die #wirsindmehr-Pleite' u.a.:
"Es gibt aber noch genügend 'Qualitätsjournalisten', die nicht von der Legende, der sie aufgesessen sind, ablassen wollen. Dazu gehört Kai Butterweck von n-tv, der es am 3. September, nachdem sein Sender zugegeben hat, daß es keine Hetzjagden gab, noch fertig bringt zu schreiben: 'Chemnitz im Spätsommer 2018: Ein schreckliches Verbrechen sorgt für ein neuerliches Beben unter den Füßen von hunderten Hohlbirnen. Schnell werden Springerstiefel geschnürt, schwarz-weiß-rote Flaggen gehisst und die Fäuste geballt. Wieder einmal ziehen trinkfeste Wutbürger und bürgerkriegsgeile Neonazis durch die Straßen der sächsischen Provinz und hinterlassen dabei ein Trümmerfeld aus Blut und Angst.' In diesem Jargon geht es weiter. Fragt man sich schon nach diesen blutrünstigen Zeilen, ob der Mann noch alle Tassen im Schrank hat, krönt er seine Hetze noch mit der Forderung, Andrea Berg, Helene Fischer und Mark Forster sollten gefälligst in Chemnitz Flagge gegen Rechts zeigen." Schau an: Ein Vertreter der Medien, die ohnehin schon als 'Lügenpresse' gebrandmarkt sind, als Meinungsmanipulator! Nun also hat sich die Fischer wohl einschüchtern und in die linke Ecke treiben lassen, denn sie möchte natürlich weiter im Rampenlicht stehen und viel Geld verdienen. Doch dieser n-tv-Tatsachenmacher ist nicht der einzige, der Personen des öffentlichen Lebens mit derlei Nötigung überzieht. Er scheint nur typisch für diese Sorte zu stehen, denn die Sache hat augenscheinlich Methode. Uwe Steimle zum Beispiel. Der blieb jedoch einst standhaft und ließ sich nicht moralisch erpressen. In seiner Sendung 'Steimles Welt' vom 31.05.2015 "Frühling" sprach er es dann aber für alle aus (Link-Anklick für Video im neuen Fenster).
Der Wortlaut im Text: "Ich wurde angerufen von einer größeren Zeitung, und die haben sich gewünscht, daß ich einen Wunschbrief in die Zeitung setze. Ich soll doch bitte gegen Pegida schreiben, die sollen endlich aufhören mit dem Quark - der Ruf Deutschlands in der Welt sei gefährdet. Da habe ich natürlich erstmal gesagt, ich muß erstmal mir ein Bild machen, was die denn da so erzählen. Ich kann ja nicht über irgendwas schreiben, was ich nicht selbst erlebt habe. Nur vom Hörensagen funktioniert die Welt nicht. Nicht umsonst sag ich ja auch gerne: Ein Seismograf der Zeit. So. Da sag ich, wissen sie was, ein Freund von mir, der läuft dort mit und manche Sachen, die dort geäußert werden, erinnern mich eher an Thomas Müntzer. Woraufhin der Reporter dieser großen Tageszeitung, die nur am Wochenende erscheint, fragt: 'Wer ist Thomas Müntzer'?" Das wurde ihm in der Schule in diesem Deutschland wohl nicht mehr gelehrt.
Zuletzt erschienen:
Entlarvt: Raketes inszeniertes Interview! (08.07.2019)
Unfaßbar: Heldin Rakete? Meine Antwort! (06.07.2019)
Enthüllung: Die Wahrheit über Carola Rackete! (04.07.2019)
Rakete! Warum sie hinter Gitter gehört! (02.07.2019)
Deutschland zittert - Rakete verhaftet! (30.06.2019)
Merkel fordert tabulosen Kampf! (28.06.2019)
Deutschland unter Schock - Merkel zittert wieder (27.06.2019)
Ich verabschiede mich (schon mal vorab) (23.06.2019)
Entsetzen! Seehofer entdeckt endlich seine Motivation! (22.06.2019)
Bei den vielen Messermorden z.B. an wehrlosen Frauen schien ihm bis jetzt die Motivation gefehlt zu haben?
Die Dämonisierung Deutschlands - Es reicht! (20.06.2019)
Erschütternd! Der Exorzismus der Angela Merkel? (19.06.2019)
Nun kann sie nichtmal mehr richtig ihre verhaßte Raute zeigen. Beim Ex-Geisterjäger Bill Murray nachfragen!
Schrecklich! Merkel kollabiert bei Nationalhymne! (18.06.2019)
Willkommen in der DDR 2.0! Jetzt erst recht! (17.06.2019)
Heuchelei! Merkel verhöhnt Bundeswehr! (17.06.2019)
Unser Kampf für die Meinungsfreiheit! PROMETHEUS DEUTSCHLAND! Startschuß! (16.06.2019)
Irrsinn! Walkind Dead? Leinen los! Zurückrudern! (15.06.2019)
Sawsan Chebli erstattet 30 Anzeigen pro Woche? Meine Antwort! (14.06.2019)
Prächtig! Reist jeder dritte "Flüchtling" mit dem Flugzeug ein? (13.06.2019)
Was aus diesem Land geworden ist: 9-jährige von nigerianischem Asylant vergewaltigt! (11.06.2019)
Endlich die Lösung: Milliarden für den Klimaschutz! (11.06.2019)
Provokation> Bento-Redakteurin: Weg mit den christlichen Feiertagen! (10.06.2019)
Friede, Freude, Herzlichkeit bald in ganz Deutschland? (09.06.2019)
Neues Deutschland! Freude pur! Junge Migranten feiern Jobcenter! (08.06.2019)
Grüne stärkste Partei? Meine Antwort: Die Zerstörung der Grünen! (07.06.2019)
Demütigung für Merkel: Trump läßt sie wie ein Schulmädchen stehen! (06.06.2019)
Die Zerstörung der Angela Merkel! Wird Amthor antworten? (05.06.2019)
Fremdschämen: 'Fridays for Future' stürmt Bundestag! (04.06.2019)
Schamloser Schachzug von Soros und Co.: Weltstrafgericht gegen EU! (04.06.2019)
Widerwärtiges Framing-Beispiel: STERN! So wird getäuscht! (03.06.2019)
Wahrheitswelle! Wußten Sie schon…? Bilderberger 2019, Kopftuch, Clans, Grüne, SPD... (03.06.2019)
Soros-Sieg: Die Grünen stärkste Partei in Deutschland! (02.06.2019)
Zum Schreien: Maas jetzt Comedian? (01.06.2019)
Eskalation: Rassismus-Schlacht! Amthor vs. Chebli! (29.05.2019)
Merkel blamiert sich: Von Elite-Uni Harvard im Vorfeld verhöhnt? (29.05.2019)
Polit-Talk: Nach der Wahl - eine Bilanz (30.05.2019)
Die Rettung Deutschlands - Visionen eines Neuanfangs (29.05.2019)
Ist Deutschland noch zu retten? (28.05.2019)
Tim Kellner dankt den Wählern in Ostdeutschland
Europawahl: Die größte Wahlmanipulation aller Zeiten und ihre Folgen! (27.05.2019)
EU-Wahl: Deutschland wählt sich ab! (26.05.2019)
Wahlaufruf zur EU-Wahl: Stimmt gegen die 'Eine-Welt'-Eliten! (25.05.2019)
EU-Wahlbetrug? Deutschlands Gegner in Brüssel! (23.05.2019)
Ibizagate – die Wahrheit über Böhmermann! (21.05.2019)
Schockvideo vor EU-Wahl - Tyrannei der 'Rechtspopulisten'? (19.05.2019)
Shithole Germany! (17.05.2019)
Zu beliebt! Flieht Merkel? (16.05.2019)
Eingeschränktes Denken: "...Deutsche machen das doch auch!" (15.05.2019)
Kind vergewaltigt! Abschiebung? Mitnichten! (14.05.2019)
Satire: Ein Land im Schockzustand - Anschlag auf Merkel? (13.05.2019)
Hochzeitskorsos auf Autobahnen: Halb so schlimm! (12.05.2019)
Endlich Ordnung! Verkaufsflächen für Drogendealer! (11.05.2019)
Vielweiberei in Deutschland: Ein Märchen wie aus 1001 Nacht! (09.05.2019)
Es ist soweit! CDU-Bürgermeister fastet mit Muslimen! (08.05.2019)
Heute was zum Lachen: Unsere beliebtesten Politiker! (07.05.2019)
Scharia-Ehe und deutscher Paß? Kein Problem!! (06.05.2019)
Unvorstellbarer Skandal: Maas sperrt Chebli auf Twitter! (05.05.2019)
Kein Fake! CDU bekennt sich zu neuer DDR! (04.05.2019)
Brutale Jagd auf Frauen aber 'der Gegner steht rechts'? (02.05.2019)
Horror! Das rechteste Land der Welt! (01.05.2019)
Der Irrsinn geht weiter: Das neue Europa bauen! (30.04.2019)
Aufruf der Eliten: Kommt zusammen, ihr Narren! (27.04.2019)
Polit-Talk mit Tim Kellner: Der tiefe Staat in Deutschland (25.04.2019)
Die dümmsten Wahlplakate 2019 (23.04.2019)
Berichten Zeitschriften über Stichwunden oder sind 'Christen' für Maas unerwünscht? (22.04.2019)
Endlich wieder 'Einigkeit und Recht und Freiheit'! Sonst verschwindet Deutschland! (21.04.2019)
Frohe Ostern, wehret Anfängen, kein Cent nach Griechenland und Merkel in den Knast! (19.04.2019)
Notre Dame brennt! Unfaßbare Reaktionen! (15.04.2019) (Auch Macron schien bei der Rede kaum betroffen)
Merkel sturzbesoffen bei Pressekonferenz? (11.04.2019) (Oder mit Juncker Medizin getrunken?)
Intellektuelle beraten über Schuldfrage bei Vergewaltigungen! (11.04.2019)
EU-Chef Juncker fackelt beinahe Präsidentengattin ab! (10.04.2019) (Vielleicht wieder Medizin getrunken?)
Sawsan Chebli, großes Kompliment! (09.04.2019)
Kann 'Refugees Welcome' tödlich enden? (09.04.2019)
Bräutigam festgenommen! Unfaßbares Drama mit Happy End (08.04.2019)
Polit-Talk mit Matthias Tegethoff und Tim Kellner - Mahnwachen für Deutschland (06.04.2019)
Geheimaktion und weitere Knaller (05.04.2019)
Was ist aus Deutschland geworden? Wegsehen oder engagieren? (04.04.2019)
Unfaßbare Schmutzkampagne des Zentralbüro des Innern! (02.04.2019)
Nur 5 % und es gäbe eine Revolution in Deutschland! (01.04.2019)
Einfach mal Auskotzen und Kopfschütteln! (29.03.2019)
Hoffnung! Remigration! Unsere Arbeit scheint sich langsam auszuzahlen! (28.03.2019)
Feigheit vor dem Feind? Anzeige gegen ängstlichen Richter! (27.03.2019)
EU-Parlament winkt Upload-Filter durch. Vollgas in die EU-Diktatur! (26.03.2019)
Bürgerkrieg! Dank Merkel jetzt endlich auch bei uns! (25.03.2019)
IS besiegt! Warum spätestens jetzt ALLE Syrer zurückkehren müssen! (24.03.2019)
Ich präsentiere: Cheblis Finest! (23.03.2019)
Unfaßbare Tragödie: Der Polizeieinsatz des Jahres! (20.03.2019)
Italien beschlagnahmt sogenanntes Rettungsschiff (20.03.2019)
Es sind Millionen, die genauso denken! (19.03.2019)
Mahnwache in Paderborn (17.03.2019)
Bacho oder Grabscho? Grüner Sexualstraftäter flüchtet vor mir! (15.03.2019)
Mein Gegenschlag im Chebli-Rassismus-Luftkrieg (13.03.2019)
Endlich mehr Taschengeld für Asylbewerber! Danke SPD! (10.03.2019)
Es reicht schon lange! 21-jährige in Worms ermordet! (08.03.2019)
Neuigkeiten aus Toilettenland (07.03.2019)
Gibt es endlich bald eine muslimische Kanzlerin? (06.03.2019)
Neues aus dem 3. Toilettenland: "Haßkriminalität" vs. "Willkommensstreiche" (05.03.2019)
Heiko Maas verpaßt Geburtstag seines Sohnes - Heimholaktion für 300.000 (03.03.2019)
Klartext zum Wochenende (02.03.2019)
Verhöhnt Merkel die Maueropfer? (01.03.2019)
Sawsan Chebli gibt auf (27.02.2019)
Liebe Sawsan, eine Anzeige wäre mir eine Ehre! (25.02.2019)
Pfui Teufel! Steinmeier gratuliert Terror-Mullahs zur Revolution! (24.02.2019)
Irrsinn! Die tägliche Zerstörung geht weiter! (23.02.2019)
Genau so und nicht anders! (20.02.2019)
ARD: Wollt ihr den totalen Medien-Krieg? (19.02.2019)
Wir schaffen euch! 5 Messerangriffe in einer Nacht und Diätenerhöhung über 10.000 Euro! (18.02.2019)
Es ist wieder soweit: Finanzkristallnacht im Merkel-Reich! (17.02.2019)
Es geht los: 74-jähriger Flüchtlingshelfer muß Wohnung für Flüchtlinge räumen! (14.02.2019)
Finanzhai Soros: "Grünen sind Hoffnung Deutschlands!" (13.02.2019)
Wir wissen längst, daß die 'Öko-getarnten' Grünen bei der Abschaffung Deutschlands ganz vorn sind
Bertelsmann Stiftung fordert jährlich eine Viertelmillion Zuwanderer! (12.02.2019)
Gegenforderung: Leute mit derlei Forderungen vor Gericht wegen Staatszersetzung!
KSK-SOLDAT 'politisch korrekt' suspendiert! - Hört seine Erklärung (09.02.2019)
Gutgemeinter Rat an Merkel und die Bundesregierung! (07.02.2019)
Migration bedeutet Abschaffung Deutschlands! (05.02.2019)
Team Rückvolkung gegen Mission Lifeline! (01.02.2019)
Die isolierte Diktatorin und ihr gehirngewaschenes Volk! (31.01.2019)
Zwei Deutsche tot und wie die Journaille es verharmlost! (30.01.2019)
Merkel ist sogar am Diesel-Desaster schuld! (29.01.2019)
Griff nach der Macht? Erste Migrantenpartei startet! (28.01.2019)
Tinder war gestern - jetzt kommt Mission Lifeline! (25.01.2019)
Hochpeinlich - Grünen-Spitze komplett zerlegt! (23.01.2019)
Bushido neuerdings unter Polizeischutz! (23.01.2019)
Endzeit! - Hannover schafft Geschlechter ab! (22.01.2019)
Bus überrollt Mädchen nach Angriff eines afghanischen Flüchtlings! (22.01.2019)
Merkel & Macron: Das Narrenschiff sinkt weiter! (22.01.2019)
Steigerung von Bananenrepublik: Germoney! (21.01.2019)
Sternstunden unseres 'Flüchtlingsmärchens': Die Lausbuben von Rees (19.01.2019)
Merkel jagen! Petition 'Raus aus dem Migrationspakt' gestartet! (18.01.2019)
23-jähriger Afghane tötet 87-Jährige! Wann reagiert dieser Rechtsstaat endlich? (16.01.2019)
AfD wird Prüffall, Afghanischer Spion und Kindergeld ins Ausland! (15.01.2019)
Abgrundtiefe Schande: Polizei nimmt bei Clan-Razzia einen 'Kollegen' fest! (14.01.2019)
Absolutes Gutmenschenhighlight! (13.01.2019)
Messer-Attacke auf Schwangere - Ungeborenes tot! (12.01.2019)
Wahre Worte von Stefan Kretschmar: "Wir haben keine Meinungsfreiheit..." (12.01.2019)
Unfaßbar! Die nackte Blamage der FDP! (09.01.2019)
Angriff auf AfD-Mann/Datenklau - Ergebnis von Heuchelei, Hetze, Haß der Altparteien? (09.01.2019)
Flüchtlinge: Sieben von acht - da geht noch was! (07.01.2019)
Sea-Watch 3 - Seenotrettung einfach gemacht! (05.01.2019)
Irrsinn - Gewalttäter können rechtlich nicht abgeschoben werden! (04.01.2019)
Besetztes Kriegsgebiet Deutschland? (02.01.2019)
Merkels Neujahr - 82-jährige Meerjungfrau spricht! (01.01.2019)
Amberg - Vor 'Flüchtlingen' flüchten! (31.12.2018)
Deutschland gutes Land! (30.12.2018)
Schon wieder Karneval? Polizeigewerkschaft will Pfefferspray-Kauf erschweren! (28.12.2018)
Die Weihnachtsansprache des Grauens! (26.12.2018)
Lichterfest in der Siedlungszone Germoney (25.12.2018)
Wie viele? (23.12.2018)
Tim Kellner zur bestialischen Ermordung zweier skandinavischer Rucksack-Touristinnen in Marokko
Deutschland bald gerettet! Kampf gegen Rechts, Lügenpresse und Helene im Höhenrausch! (21.12.2018)
Sogenannter 'Kampf gegen Rechts' zur Unterdrückung der demokratischen Meinungsfreiheit Andersdenkender
Unfaßbar peinlich - 'Weihnachten' mittlerweile zu 'rechts' in Deutschland?! (20.12.2018)
Medialer Aufschrei! - Koblenz trotzt Merkel-Ideologie! (18.12.2018)
Ekelhaft, anmaßend, arrogant: Merkels widerwärtigste Rede! (15.12.2018)
Angela Merkel - Niemals vergeben und niemals vergessen! 100.000! Meine Hommage! (14.12.2018)
Vorschlag: Pro Jahr offene Grenzen 1x lebenslang, für Vertrag-Fixierung die Todesstrafe wieder einführen
Weihnachten für die Eigenen! Macht mit! (12.12.2018)
Merkel unterschreibt Migrationspakt. Ich reiche Verfassungsbeschwerde ein! (10.12.2018)
Merkels Verrat Stoppen! Antrag abgelehnt - Beschwerde an das OVG! (09.12.2018)
Frontalangriff auf Merkel - Migrationspakt rechtlich stoppen! (07.12.2018)
Unvorstellbar! Was geschah wirklich in Stuttgart? (06.12.2018)
Endlich sind unsere Kinder dran! (05.12.2018)
Angela Merkel - Wenn eine Verräterin von einem Verräter verraten wird! (04.12.2018)
St. Augustin -17-Jährige von 19-jährigen Kenianer ermordet! (03.12.2018)
Zöpfe = Nazi? Amadeu-Antonio-Hetze verbieten! (01.12.2018)
Unfaßbar verstörende Grausamkeiten! (30.11.2018)
Riesensensation! Letzter 'Nazi-Stamm' auf der ganzen Welt entdeckt? (28.11.2018)
Mein kürzestes Video - denn EIN WORT reicht! (27.11.2018)
Abgründe: Polizeischüler in Berlin sprechen kaum Deutsch? (26.11.2018)
US-Grenzschutz stoppt Migranten mit Tränengas! (25.11.2018)
Paris brennt: Straßenschlachten, Tote und Macron wackelt! (25.11.2018)
Frankreich bebt! Merkel, Macron, Soros und seine Bundesregierung halten dagegen! (24.11.2018)
Die große Täuschung! Merz und Drehhofer kämpfen weiter für den Bevölkerungsaustausch! (23.11.2018)
Generaldebatte - Merkel mal wieder zum Fremdschämen! (22.11.2018)
Freudentaumel! Flüchtlingsbürgen dürfen endlich zahlen! (21.11.2018)
Skandalös! Bundesregierung lügt offiziell zum Migrationspakt! (20.11.2018)
Merkels unsichtbarer Krieg gegen Deutschland! (19.11.2018)
Merkel stammelt sich um Kopf und Kragen! (18.11.2018)
Fantastische Neuigkeiten! Bald 10 Millionen neue Mitbürger? (15.11.2018)
Merkels furchtlose Geheimwaffe gegen die Clans! (14.11.2018)
Warum Deutschland untergehen wird... wenn wir uns nicht noch besinnen! (12.11.2018)
Raumpflegerin hält Hammer-Rede im Bundestag! (08.11.2018)
Deutschlands Guantanamo? Zimmer 123 in Burbach! (08.11.2018)
Willkommen - einfach mal gönnen! (06.11.2018)
Vergewaltigungshochburg Europas: Deutschland? (05.11.2018)
Maaßen entsorgt! - Die DDR 2.0 duldet keine Kritik! (05.11.2018)
Polizeipräsident rät Frauen zum Schutz vor Vergewaltigungen: Verzichtet auf Alkohol! (03.11.2018)
Merkel, das wäre Ihr Einsatz! - Proteste nach Aufhebung des Todesurteils gegen Christin (03.11.2018)
"Flüchtlinge" beweisen grenzenlose "Dankbarkeit": 540.000 Euro! (02.11.2018)
Steinmeier auf Fremdschäm-Tour! (01.11.2018)
Interessieren Vergewaltigungen in Deutschland noch? (01.11.2018)
Nein zu Migrationspakt - Österreich zieht Notbremse! (31.10.2018)
Merkel und Merz - Marionettentausch des Establishments! (31.10.2018)
Merkel Rücktritt - Die große Täuschung! (29.10.2018)
Unfassbare Tat: Gruppenvergewaltigung an 18-Jähriger in Freiburg! (26.10.2018)
Kriegsähnlicher Zustand und SEK-Einsatz bei Abschiebung! (25.10.2018)
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! (25.10.2018)
Wir brauchen noch viel mehr 'Bereicherung'! (24.10.2018)
Der abgrundtief peinlichste Twitter-Tweet 2018! (23.10.2018)
Ist 'Rolex-Chebli' die unbeliebteste Quotenmigrantin Deutschlands? (22.10.2018)
Unfaßbare Fremdschäm-Blamage der Berliner Polizei! (19.10.2018)
Charterflug für Migranten? Kein Problem! (18.10.2018)
Unfaßbar dreister Asylbetrug - Strafanzeige! (17.10.2018)
Vergewaltigungsserie in Magdeburg - 14-Jährige von Migranten vergewaltigt? (16.10.2018)
Terror in Köln - Werden schwerkriminelle Migranten vorsätzlich nicht bestraft? (16.10.2018)
Abgelehnter syrischer 'Flüchtling' identifiziert - Entging Köln knapp einem Terroranschlag? (15.10.2018)
DFB: Unfaßbar peinliche Özil-Geburtstagsgeste! (15.10.2018)
Mädchen angezündet! Polizei beendet Geiselnahme in Köln! (15.10.2018)
Erneut Deutscher abgestochen! Am Rande: Wahlbetrug in Bayern? (14.10.2018)
Migrant schlägt grundlos Deutschen tot! (13.10.2018)
Machte "Amigo-Söder" richtig Kohle mit der Asyl-Krise? (12.10.2018)
Wie schnell die Menschen vergessen! (11.10.2018)
UN Migrationspakt - Es werden Millionen sein (10.10.2018)
Für die Eigenen! 20.000 + (05.10.2018)
Merkels Tag der Spaltung und Vielfalt! (03.10.2018)
Für die Eigenen! 20.000 + (05.10.2018)
Merkels Tag der Spaltung und Vielfalt! (03.10.2018)
Ihre Zeit ist um! (01.10.2018)
Chemnitz - Im Osten wird es beginnen! (29.09.2018)
Es ist soweit! 'Für die Eigenen!' - die Liste - geht an den Start (27.09.2018)
GroKo in den letzten Zügen (24.09.2018)
Das System Merkel rückabwickeln! (23.09.2018)
Maaßen - Drehhofers letzter Clou! (21.09.2018)
Die rote Merkel duldet keine Kritik in der SED 2.0 (18.09.2018)
Merkel-System kapituliert vor Clans! (16.09.2018)
DDR 2.0 - Es ist vollbracht! (14.09.2018)
Deutschland - ein Land im Klammergriff der Heuchelei! (12.09.2018)
Köthen: Lügenpresse verharmlost Totschlag! (10.09.2018)
Merkels Werk - Krisengebiet und Meinungsdiktatur (09.09.2018)
Die Wahrheit über #wirsindmehr! (07.09.2018)
Frau Merkel, warum lügen Sie weiter zu 'Hetzjagden' in Chemnitz? (06.09.2018)
#wirsindmehr - Helene Fischer ahnungslos durch die Nacht! (05.09.2018)
#Wirsindmehr in Chemnitz - Angela Merkel hat ganze Arbeit geleistet! (04.09.2018)
Konzert gegen Rechts in Chemnitz - WIR sind noch mehr! (03.09.2018)
Ist Heiko Maas in Wirklichkeit ein Antisemit? (03.09.2018)
Merkel, Maas, Medien - Die größten Hetzer (02.09.) Bezahlte der Staat für Hitlergrüße? (31.08.2018)
CDU-Aussteiger packt aus (30.08.2018) "Hass-Brief" an Merkel sofort gelöscht! (29.08.18)
Die wahre Schande von Chemnitz! (29.08.18) Tötete Chemnitzer OB Rollstuhlfahrer? (29.08.18)
Merkel, Chemnitz ist erst der Anfang! (27.08.18) Merkelland bald ohne Verteidigung! (26.08.2018)
Merkels große Sause in Berlin (24.08.2018) Merkel - Leben auf Kosten Deutschlands (23.08.18)
SPD opfert sich zugunsten der AFD! (21.08.18) Warum das Merkel-Regime einstürzt! (18.08.18)
Ist Angela Merkel schwer krank? (16.08.2018) Klöckner verhöhnt Steuerzahler! (14.08.2018)
Rassismus-Deutsche nur noch 2.Wahl? (12.08.18) Facebook setzt auf 'nichtöffentlich' (09.08.18)
Familiennachzug-Krönung der Invasion! (08.08.18) Ich bin dann mal weg! (06.08.2018)
Deutschlands einzige Rettung: 51% (04.08.2018) Offensiv für die Eigenen! (02.08.2018)
Deutschland - dafür oder dagegen? (28.07.2018) Gutmenschen - brandgefährlich? (27.07.18)
Unfaßbare Abgründe in Deutschland! (24.07.18) Telefonat Erdogan mit Özil (24.07.2018)
Rassismus-spannendes Thema (23.07.2018) Peinlicher Abgang von Erdogans Fanboy (22.07.18)
Flüchtlingsbürgen- Drama! (18.07.2018) Radikales Wahlziel der SPD: 9% ! (17.07.2018)
 
Appell von Tim Kellner: "Gebt nicht die Hoffnung auf, laßt uns weiter kämpfen nach demokratischem und rechtsstaatlichem Prinzip und laßt uns dieses Land nicht aufgeben, nicht verloren geben, denn ich bin noch immer der Meinung, daß die Mehrheit der Deutschen vernünftig denkt ... Vergeßt nicht, daß jedes Gesetz, das irgendwann einmal beschlossen wurde, auch wieder rückgängig gemacht werden kann. Vergeßt nicht, daß jeder einzelne dieser 618.000 bereits abgelehnten 'Asylbewerber' ohne weiteres mit der rechtlichen Handhabe wieder nach Hause geschickt werden kann und daß Doppelpässe, die vergeben wurden, wieder eingezogen werden können ... Gebt nicht die Hoffnung auf, denn alles kann und muß wieder rückgängig gemacht werden." (18.08.2018)
.
Privatinvestor Politik Spezial
Medien feiern neuen politischen Heiland
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Markus Gärtner: "Habeck ist jetzt 'der wichtigste Politiker Deutschlands', schallt es ohrenbetäubend aus dem deutschen Blätterwald. Bis in die fernsten Winkel der Republik ist der Chor der medialen Verkünder zu hören. Die frohe Botschaft hallt jetzt bis ins letzte Wohnzimmer, auf daß sie vor den wichtigen Wahlen im diesem Super-Wahljahr bloß nicht überhört werde.
Auch wenn viele im Wahlvolk Habeck immer noch nicht kennen: Er hat schon Angela Merkel überholt, wird uns von den Mainstream-Medien auf Basis der jüngsten Bestellumfrage eingebläut. Uns erinnert das daran, wie vor ziemlich genau zwei Jahren die Medien im Mainstream Martin Schulz zum 'Gottkanzler' verklärten, jenen Mann, der damals gerade mit 100% der Stimmen zum neuen SPD-Chef gewählt worden war und der die Vereinigten Staaten von Europa erbauen wollte. Der Schulz verschwand dann schnell in der politischen Wüste. Aber die Mär vom Gottkanzler verschwand nicht mit ihm. Jetzt lebt sie durch Robert Habeck wieder auf - die nächste Koalition in Berlin soll schwarz-grün werden. So wünschen es die Mainstream-Medien."
Schon Kurt Tucholsky oder Mark Twain sollen angeblich geäußert haben: 'Wenn Wahlen etwas änderten, wären sie längst verboten'. Doch so ganz will man die Sache - wie immer in bewährter Zusammenarbeit mit den Medien - dann doch nicht dem Selbstlauf überlassen. Die sogenannte 'Politisch-Ideologische Diversion' gibt es schließlich nicht erst seit heute. Man weiß, was zu tun ist. Gleiche Brüder - gleiche Kappen.

Ein weiteres Zitat, das der damaligen KPD zugeordnet wird, lautete 'Wer Hindenburg wählt, wählt Hitler, wer Hitler wählt, wählt den Krieg'. Das war zur Reichspräsidentenwahl in Jahre 1932. So falsch kann diese Behauptung dann also nicht gewesen sein.

Aktuell kommt vielleicht jemand auf die These 'Wer die Grünen in eine Regierungskoalition wählt, wählt Habeck. Wer Habeck wählt, wählt die Abschaffung Deutschlands'. Das wäre dann ebenfalls so falsch nicht. Denn nach seiner Theorie gibt es kein Volk, also auch keinen Volksverrat. Ob das Wahlvolk diesmal vielleicht die Gefahr in letzter Minute noch erkennt und klüger wählt, als einst?
Zuletzt erschienen:
Bürgermeister werden Klimaschützer und 'Bollwerk gegen Rechts'  am 04.07.2019
Rauswurf für die Generation Rollator  am 02.07.2019
Bruno Bandulet: EU und Euro sind nicht alternativlos  am 28.06.2019
Es wird immer enger, der Meinungskrieg ist erklärt  am 27.06.2019
Die neue Vorsitzende ist schon jetzt am Ende  am 26.06.2019
Der Fall Otte erhitzt die Gemüter  am 25.06.2019
Was hat es mit dem braunen Mob auf sich?  am 24.06.2019
Die Hexenjagd erreicht einen neuen Höhepunkt  am 21.06.2019
Am 16. Juni kann Sebastian Wippel OB werden  am 06.06.2019
Brüssel rüstet auf gegen Salvini  am 05.06.2019
Nachrichten aus dem Irrenhaus Deutschland  am 03.06.2019
Eine Lüge, eine Vertuschung nach der anderen  am 30.05.2019
Merkels Killer-Rochade: Hat Merkel ihre vermeintliche Nachfolgerin aufgegeben?  am 28.05.2019
Ursachen der Kamikaze-Politik von CDU und SPD  am 28.05.2019
Max Otte: Es ist wirklich eine verfahrene Situation  am 27.05.2019
Kommt mal wieder runter...  am 27.05.2019
Am Sonntag zählt jede Stimme  am 25.05.2019
Anspruch und Wirklichkeit des Zentralstaates  am 22.05.2019
Zerschellt an den Windmühlen der Realität  am 21.05.2019
Die Opposition wird mit einem Bann belegt  am 18.05.2019
Max Otte lädt ein: Wanderung & Wildschweinessen im Bergischen Land  am 15.05.2019
David Berger: Meinungsfreiheit - Es wird immer schwieriger  am 16.05.2019
Vom Gender-Blitz getroffen - Sind Elektroautos weiblich?  am 15.05.2019
Selbst schuld: Das NetzDG trifft seine empörten Urheber  am 14.05.2019
Martin Renner: "Dekonstruktion aller stabilen Dinge" - Wahl am 26. Mai letzte Warnung  am 13.05.2019
Dr. Rainer Rothfuß: EU steuert in undemokratischen Zentralstaat  am 09.05.2019
Deutsche Hauptstadt schafft Verkaufsflächen für Dealer  am 09.05.2019
Wie die Bürger in den Paragrafen-Dschungel verschleppt werden  am 06.05.2019
Rainer Wendt: "Deutschland ist sicher? Ich setze da ein großes Fragezeichen!"  am 03.05.2019
EU-Parlamentswahl: Volksparteien auf Crashkurs  am 30.04.2019
Wie sich die mediale Elite ins eigene Knie schießt  am 24.04.2019
Die Heugabel-Warnungen nehmen zu  am 23.04.2019
Unsere tägliche Bevormundung erspar' uns heute  am 20.04.2019
Wir werden auch an Ostern gründlich verarscht  am 17.04.2019
Die Wahrheit läßt sich nicht entfolgen  am 14.04.2019
Maaßen kritisiert die Migrationspolitik von Angela Merkel scharf  am 12.04.2019
CDU auf den Knien vor den Grünen  am 11.04.2019
Neue Eskalation im gespaltenen Land  am 08.04.2019
Wir suchen die DDR-U-Boote  am 06.04.2019
Wenn Trotz und (vorgeschobene) Moral die Politik dominieren  am 05.04.2019
Wie man das große Blabla vom Thron stößt  am 04.04.2019
Organspende: Wegelagerei endet nicht mehr mit dem Tod  am 03.04.2019
Antisemitismus: Wir sind wieder mal an allem schuld  am 02.04.2019
Habeck: Medien feiern neuen politischen Heiland  am 29.03.2019
.
QuasirNews!
Alternative Internetsatire zur Lage der Nation
Banneranklick für Video im neuen Fenster YouTubeChannel
Zuletzt erschienen:
QuasirNews 19/2019 vom 29.06.2019: Nichts als Klagen, Rassismus-Wahn uvm. | Unzensiert: d.TubeChannel
QuasirNews 18/2019 vom 26.06.2019: Klima-Terror, Studienfähigkeit uvm. | Unzensiert: d.TubeChannel
QuasirNews 17/2019 vom 15.06.2019: Bedrohte Muslims, Kuscheljustiz uvm. | Unzensiert: d.TubeChannel
Quasir-Auslandsreport vom 12.06.2019: No-Go-Schweden, Imam-Integration uvm. | Unzensiert: d.TubeChannel
QuasirNews 16/2019 vom 06.06.2019: Duldung light, Diskriminierungsverbot uvm (unzensiert)
QuasirNews 15/2019 vom 05.06.2019: Wander-Greta, A.NAhLES, Scharia-Meldebogen uvm (unzensiert)
QuasirNews 14/2019 vom 02.06.2019: REZO Tse-tung, brennende Greta, grüner Inzest uvm | Unzensiert: d.Tube
QuasirNews 13/2019 vom 24.05.2019: Feudalismus-DDR, Umwelt vs. Flüchtlinge uvm | Unzensiert: d.TubeChannel
QuasirNews 12/2019 vom 14.05.2019: Klima-Notstand, Nationalhymne uvm | Unzensiert: d.TubeChannel
QuasirNews 11/2019 vom 12.05.2019: Drogen-Markt Berlin, Grüne ohne Hirn | Unzensiert: d.TubeChannel
QuasirNews Extra vom 26.04.2019: Kriminelle 'minderjährige' Flüchtlinge | Unzensiert: d.TubeChannel
QuasirNews 10/2019 vom 25.04.2019: Rechtsstaat-Erosion, Kopftuchmangel | Unzensiert: d.TubeChannel
QuasirNews 09/2019 vom 22.04.2019: Oster-Feuer, ethnische Bildung, Klima-Jesus | Unzensiert: d.TubeChannel
QuasirNews 08/2019 vom 13.04.2019: Sicherer Hafen der Moral, Made by Vielfalt | Unzensiert: d.TubeChannel
QuasirExtra vom 10.04.2019: Klima-Greta – eine Marionette der Geld-Elite?
QuasirExtra vom 07.04.2019: Rassismus und Diskriminierung bei grüner internationaler Woche gegen Rassismus
QuasirNews 07/2019 vom 05.04.2019: Goldene Klima-Greta, "Kultur-Hauptstadt", Müll, Gesinnung und viel Kültür
QuasirNews 06/2019 vom 28.03.2019: Christchurch, Flüchtlingskosten, BER, Affen, Sozis, IQ, Kültür & Sawsan
QuasirNews 05/2019 vom 18.03.2019: Grüne Umweltvernichtung, Gender, Feminismus, Quoten, Proteste, viel Kültür
QuasirNews 04/2019 vom 07.03.2019: Grüne Doppelmoral & Fake-News, Zombies, Kultur-Messernacht, viel Rassismus
QuasirNews 03/2019 vom 18.02.2019: Trauma bei Altparteien, Klimakiller #1, Kohle und viel Kültür
QuasirNews 02/2019 vom 09.02.2019: Rückblick erste Februar-Woche 2019
QuasirNews 01/2019 vom 07.02.2019: Januar 2019 - Der Schwachsinn schlägt zurück!
QuasirNews 29/2018 vom 24.12.2018: Deutschland im Arsch, Teufels-Pakt, 'Fachkräfte', Kultur, Schwachsinn, uvm
QuasirNews 28/2018 vom 18.12.2018: Hetze in Moscheen, Jugendwiderstand, Abschiebung, Abtreibung uvm.
QuasirNews 27/2018 vom 08.12.2018: Berliner Verhältnisse, Propaganda-Satire, Blutwurst-Gate, Islam-Toleranz ua.
QuasirNews 26/2018 vom 03.12.2018: Säkularer Islam, Nazi-Gangster, Fachkräfte, Böse Geister und viel 'Kultur'
Auslandsreport vom 26.11.2018: Linke Lügen, IPCC-Panik, rassistische Partei, Grooming-Ring NL, Toleranz
QuasirNews 25/2018 vom 09.11.2018: Psychisch Kranke, AfD-Sprech, Islam als Partner, Papst, Hitler und Migranten
QuasirNews 24/2018 vom 04.11.2018: Grüne Nazis, Täterschutz, Tropen-Hitler, Grenzschutz, Antifa, Gender-Gaga
QuasirNews 23/2018 vom 28.10.2018: Doppelmoral, Nazi-Vergleiche, Bosnien, Freiburg, BND, und viel Kultur
QuasirNews 22/2018 vom 24.10.2018: Antisemitismus, Kirche, Grenzschutz, Massenunruhen, Soros & #Unteilbar
QuasirRandnotiz: Bayern ist sicher, bunt und kultuell vielfältig! Ein Rückblick
QuasirNews 21/2018 vom 21.10.2018: Bayern-Wahl, Köln, Friedens-'Flüchtlinge', Rückblick 'buntes' Bayern, uvm.
Auslandsreport vom 15.10.2018: Migranten-Widerstand, bunte Schulen, Hängt die Weißen, Superstaat vs.Populismus
QuasirNews 20/2018 vom 06.10.2018: Energiewende, Untergetauchte, Grüne Heuchler, Kirche, Erdogan uvm.
QuasirNews 19/2018 vom 28.09.2018: Mehrheiten, Wahl-Krampf Bayern, REAL-SATIRE-SPEZIAL, linke Zwickmühle
QuasirFlash vom 23.09.2018: Causa Maaßen, Großeinsatz, Gefährder, Fußball, Antisemitismus, Deutsche Sprache
QuasirNews 18/2018 vom 18.09.2018: Über Menschenjagd, Märchen, DNA, überall Party, Tränen in Berlin uvm!
Quasir Auslandsreport vom 12.09.2018: England, Schweden, Schweiz & Zahlen, Tiere in Not, Afrika uvm
QuasirNews vom 11.09.2018: Alternative Fakten: Die Zukunft
QuasirNews vom 09.09.2018: Anarchie in England, Wahlen in Schweden, Schweiz & Zahlen, Tiere in Not uvm
QuasirNews vom 04.09.2018: QUASIR ist mundtot (vorerst)
QuasirNews 03.09.2018: Chemnitz - Ein Rückblick. Haß, Hetze, Lügenpresse, DDR 2.0
QuasirNews vom 30.08.2018: Sommerloch-Rückblick
Re-Uploads nach Sperrung des Quasir-Accounts:
QuasirNews 17/2018 vom 21.07.2018: Über EU-Gipfel, Krisentreffen, Kosten Polizeieinsätze, Antidemokraten, uvm
QuasirNews 16/2018 vom 22.06.2018: Über Neuer Wind?, Briefe von Erdogan, Elektro-Autos, Fußball-WM, uvm
QuasirNews 15/2018 vom 16.06.2018: Über Randale, Kriminalität, Deutsche, Toleranz, Schuldkult, uvm
QuasirNews 14/2018 vom 05.06.2018: Über Israel, BAMF, Solingen, Gender-Gaga, Sex-DSGVO, Dieselverbot, uvm
QuasirNews 13/2018 vom 20.05.2018: Iran-Deal, Israel, Krieg in der Schweiz?, Gender-Gaga, Messermänner uva
QuasirNews 12/2018 vom 12.05.2018: Über Holocaust, Ellwangen, Antisemitismus, Schulen, Grüne & Volk, Rassismus
QuasirNews 11/2018 vom 30.04.2018: Über Kriegstreiber Maas, Opfer, Muslime, Berlin & Kippa, Nebelkerzen
QuasirNews 10/2018 vom 26.04.2018: Armutsmigration zerstört die Welt, Frage an alle
QuasirNews 09/2018 vom 24.04.2018: Über Vielehe, Antisemitismus, Jobwunder, Fulda & Polizei, Antifa uvm
QuasirNews 08/2018 vom 16.04.2018: Über Sicherheit Münster Asyl Demokratie Abschiebung Nazis Antifa uvm
 
QuasirNews 17/2018 vom 27. Juni 2018 QuasirNews 16/2018 vom 21. Juni 2018
QuasirNews 15/2018 vom 15. Juni 2018 QuasirNews 14/2018 vom 04. Juni 2018
QuasirNews 13/2018 vom 26. Mai 2018 QuasirNews 12/2018 vom 11. Mai 2018
QuasirNews 11/2018 vom 30. April 2018 QuasirNews 10/2018 vom 28. April 2018
QuasirNews 09/2018 vom 23. April 2018 QuasirNews 08/2018 vom 16. April 2018
QuasirNews 07/2018 vom 24. März 2018 Auslandsreport vom 17. März 2018
QuasirNews 06/2018 vom 06. März 2018 QuasirNews 05/2018 vom 03. März 2018
QuasirNews 04/2018 vom 07. Februar 2018 QuasirNews 03/2018 vom 02. Februar 2018
QuasirNews 02/2018 vom 18. Januar 2018 QuasirNews 01/2018 vom 12. Januar 2018
.
Dr. Gottfried Curio
Der wohl beste und glaubwürdigste Redner im Deutschen Bundestag
Gottfried Curio: 'Wenn es darum geht, Haltung zu zeigen, werden Fakten zur Nebensache'
'In einer Bananenrepublik muß man sich einen Paß kaufen - in Deutschland wird er geschenkt'
Link-Anklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt erschienen:
Aktuelle Stunde "Gegen Hass und rechtsextreme Gewalt" (27.06.2019)
Regierungsbefragung: Merkel will Gedanken nicht zulassen (26.06.2019)
Entzauberung der Grünen - Was es bedeutet, die Grünen zu wählen (11.06.2019)
Berlin: Versuchslabor für den rot-grünen Weltuntergang (07.06.2019)
Anhörung im Innen-Ausschuß zum Fachkräfteeinwanderungs-/Arbeitsduldungsgesetz (06.06.2019)
Dr. Curio im Hamburger Rathaus (28.05.2019)
Dr. Curio über links-mediale Deutungshoheit (25.05.2019)
Die Zeit arbeitet gegen Deutschland (24.05.2019)
Interview zur Ibiza-Affaire und EU-Wahl (24.05.2019)
Dr. Curio befragt Bamf-Chef Sommer zu Grünen-Antrag (12.05.2019)
Fachkräftemangel? Ja, in der Regierung! (09.05.2019)
Michael Stürzenberger interviewt Dr. Gottfried Curio (01.05.2019)
Ist Kramp-Karrenbauer rechts? AKK's Unglaubwürdigkeit (23.04.2019)
Rede beim Bürgerdialog in Steglitz-Zehlendorf (23.04.2019)
Seehofers 'Asyltäuscher-Belohnungs-Gesetz' (18.04.2019)
Deutschland am Scheideweg (13.04.2019)
Dr. Curio befragt Merkel zur 'Karawane Hoffnungsschimmer' (10.04.2019)
Aktuelle Stunde zur neuesten Polizeilichen Kriminalitätsstatistik von Horst Seehofer (03.04.2019)
Die AfD ist die einzige Hoffnung für Deutschland - Rede beim Neujahrempfang in Augsburg (12.02.2019)
.
Die Freie Welt (26.06.2019)
Bürgermeisterwahl in Görlitz - ein Sieg für den Sozialismus
Banneranklick für Webseite im neuen Fenster Die Freie Welt
Micha Dinnebin: Die Zeitung 'Neues Deutschland' oder die Nachrichtensendung 'Aktuelle Kamera' hätte das Wahlergebnis in Görlitz vermutlich entsprechend glorifiziert. Für die angebliche Demokratie, die unter anderem durch Parteienvielfalt gekennzeichnet sein soll, war es eine vernichtende Niederlage - oder eben das Abbild der Demokratie in diesem Merkel-Deutschland.
Der Kandidat des sozialistischen Parteienkartells aus angeblich bürgerlicher CDU, der abgehalfterten SPD, den ideologisch verbrämten Grünen und den Kommunisten der mehrfach umbenannten SED wird neuer Bürgermeister von Görlitz. Ein Diplom-Trompeter, der auf eine zehnjährige Tradition - ähem - in der Politik zurückblicken kann. Zum gesamten Beitrag
Vielleicht hätte Sebastian Wippel in Istanbul weniger Probleme gehabt, sich zum Oberbürgermeister wählen zu lassen. Anscheinend funktionierten dort diesmal 'normale' demokratische Grundregeln. Zumindest hätte Erdogan doch wohl die Chance gehabt, im Vorfeld der zweiten, entscheidenden Wahl den Schulterschluß mit anderen Parteien zu suchen, um einen ihm nicht genehmen Gegenkandidaten zu verhindern. Wie eben in Görlitz.
 
Weitere aktuelle Themen von FREIE WELT u.a.:
Bürgermeisterwahl in Görlitz - ein Sieg für den Sozialismus (17.06.)
Europäisches Gericht: Italien muß 'Sea-Watch3' nicht anlegen lassen (26.06.)
Mit seinem Programm gibt sich der Kirchentag der Lächerlichkeit preis (26.06.)
Bundespolizei: Unveränderte Zuwanderung - 900 illegale Einreisen monatlich (26.06.)
Massiver kultureller Wandel in Frankreich - eine multikulturelle-postchristliche Ära (26.06.)
Mittwoch, 26.06.2019  
.
#BarCode - Der politische Klimawandel (21.06.2019)
mit Gerhard Wisnewski, Robert Stein, Julia Szarvasy und Gastgeber Frank Höfer
Julia Szarvasy, Gerhard Wisnewski, Frank Höfer und Robert Stein (von links)
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
NuoViso.TV: "70 Jahre Grundgesetz - 50 Jahre Mondlandung - 30 Jahre Mauerfall und vor 20 Jahren log eine Rot-Grüne Regierung Deutschland in einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg hinein.
2019 ist ein Jahr, in dem es viel Redebedarf gibt. Dem kommen wir in der neuesten Ausgabe von BarCoode nach und haben uns hierfür den Buchautor Gerhard Wisnewski, unsere Moderatoren Julia Szarvasy und Robert Stein eingeladen."
Gerhard Wisnewski: "Wir leben im Zeitalter dieses Faschismus, vor dem man uns immer gewarnt hat, aber aus einer ganz anderen Richtung, als die meisten Leute glauben."
.
AfD-Kundgebung in Dessau (17.06.2019)
Demo aus Anlaß der Vergewaltigung einer 9jährigen durch Asylbewerber
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
.
Görlitzer Oberbürgermeisterwahl, 2. Wahlgang am 16. Juni 2019
Wir heißen Hollywood jederzeit willkommen
Text und Bildquelle: Blaue Landespost
AfD Görlitz Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Blaue Landespost
Zum offenen Brief von einigen Hollywood-Größen an die Görlitzer Bürger erklärt OB-Kandidat der AfD, Sebastian Wippel: "Aufrufe wie dieser gehören zu einer lebendigen Demokratie dazu. Ich kann damit gelassen umgehen, weil die Görlitzer die hiesigen Zustände am besten einschätzen können und keine Tipps von außen benötigen. Viele werden das Schreiben vielleicht gar als versuchte Bevormundung werten und dürften erkennen, daß die erhobenen Vorwürfe nichts mit der Realität zu tun haben.
Görlitz bleibt auch mit einem AfD-Oberbürgermeister eine Europastadt. Görlitz bleibt offen für Touristen aus aller Welt und heißt jeden Einzelnen herzlich willkommen. Und Görlitz bleibt auch weiter ein idealer Drehort für Filmproduktionen aus dem In- und Ausland, weil wir uns darüber freuen, wenn wir unsere Stadt im Kino wiedererkennen.
Wenn jemand Görlitz in Verruf bringt, dann sind es jene, die Hollywood ermutigt haben, sich despektierlich zu Wort zu melden. Es gibt keinen Grund, mehr als einem Drittel unserer Bürger Haß und Feindseligkeit zu unterstellen. Es muß erlaubt sein, Politik zu kritisieren, ohne gleich diffamiert zu werden. Für die Demokratie ist ein respektvolles Miteinander elementar.
Daher lade ich die Hollywood-Größen nach der Wahl gern ins Oberbürgermeisterbüro auf einen Kaffee ein bzw. können sie auch jederzeit zu uns in die Stadtratsfraktion kommen.“
Mittlerweile sollte uns überhaupt nichts mehr verwundern. Schon zu Zeiten des Nationalsozialismus haben sich 'Nazi-Größen' wie Goebbels bekannter Darsteller z.B. aus der Filmbrance bedient, um das Volk auf die falsche Seite zu ziehen. Wenn dies aus Anlaß der bevorstehenden OB-Wahl nun wieder so ist, beweist das nicht nur klar die Parallelen zum damaligen Faschismus, sondern auch, daß uns heute Leute als Prominente oktroyiert werden, die wohl kaum wer kennt. Diese scheinprominenten 'Filmfuzzis' sollten sich lieber selbst soviel Weisheit erarbeiten, daß man sich nicht in fremde Angelegenheiten einmischt und statt dessen vor der eigenen buntversifften Haustür kehrt. Wir mischen uns schließlich auch nicht in die Angelegenheiten z.B. des US-Bundesstaates Kalifornien ein.
.
Görlitzer Oberbürgermeisterwahl am 26. Mai 2019
Veranstaltungen zum zweiten Wahlgang am 16. Juni 2019
Alle gegen Einen - deshalb an dieser Stelle dessen Veranstaltungstermine
 
Einst wurde der 'Osten' stigmatisiert, weil er zur 'Hochburg' der Linkspartei avancierte. Die wohl in Sachsen gar die meisten Stimmen bekam. Die Bürger sahen ihre Interessen durch diese Partei ganz einfach noch am ehesten vertreten. Doch in dieser real existierenden Demokratie haben die Bürger nicht wirklich eine Wahl gewonnen, wenn ihre Partei die meisten Stimmen bekommen hat. So wurde die Linkspartei verteufelt und es wurden Koalitionen geschmiedet, um die Einflußnahme dieser Partei zu verhindern oder zumindest zu erschweren. Heute gehört die Linkspartei unter ihrer neuen Führung weitgehend zum Establishment der sich ergänzenden Buntparteien, weshalb sich die Menschen erneut der einzigen Alternative für Deutschland zuwenden, die diesmal bezeichnender Weise auch so heißt. AfD. Natürlich wird nun diese neue Hoffnung der Menschen in den neuen Bundesländern unter anderen Vorzeichen ähnlich verteufelt und verunglimpft. Beim zweiten Wahlgang am 16. Juni heißt es nun also in dieser real existierenden Demokratie "Alle gegen Einen", um einen Görlitzer Oberbürgermeister zu verhindern, der im ersten Wahlgang die meisten Stimmen der Görlitzer erhielt. Das ist schäbig und erbärmlich. Kompetenz scheint vernachlässigbar, wenn Machterhalt um jeden Preis in den Vordergrund gestellt wird. Die Demokratie scheint in diesem Lande wohl schon seit geraumer Zeit problematisch organisiert zu werden. Zeit also für Veränderung.
In den sportlichen Bereich übertragen hieße das in etwa, daß der DFB zur Vermeidung linken Terrors beschließen würde, daß in der Bundesliga zukünftig alle Teams in den Punktspielen gegen RB Leipzig eine höhere Anzahl von Akteuren einsetzen dürfen mit dem Ziel, durch Spiele in Überzahl einen Spielbetrieb der Leipziger in der höchsten deutschen Spielklasse künftig zu verhindern und als Nahziel zunächst den Abstieg von RB zum Ziel haben. Das wäre unmöglich? Bis vor etwa fünf Jahren hatten wir auch noch manches für undenkbar in einer Demokratie-Variante gehalten, die unser Leben nun wie in einem Alptraum beherrscht.
.
Görlitzer Oberbürgermeisterwahl, 2. Wahlgang am 16. Juni 2019
Ein Görlitzer für Görlitzer: Wippel zum OB wählen!
Offizielles Video zum zweiten Wahlgang (AfD-KompaktTV)
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
AfD Görlitz: Liebe Görlitzer, ihr habt es in der Hand. Im 2.Wahlgang stehen sich nur noch ein CDU-Kandidat und unser gebürtiger Görlitzer gegenüber. Sebastian Wippel, Innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag und Polizeikommissar hat zahlreiche Ideen um seine Heimatstadt nach vorn zu bringen. Hier finden Sie seine 10 Thesen für Görlitz
Bundesweite Anteilnahme zur Wahl und Reaktionen zum Youtube-Video:
Gunda Jansen: Ich wünsche euch viel Glück, damit es hier in NRW weitergeht mit der AfD. Bei den Grünen geht die Welt unter. Nur noch die AfD wählen
GrumpyDad: Ich drücke ihnen die Daumen. Grüße aus Nordrhein Islamien
Petra Wenzel: Drücken alle die Daumen .... Liebe Grüße aus Thüringen
B.L.: Ich drücke Ihnen beide Daumen. Viele Grüße aus MVP
Hercule Poirot: Ich hoffe daß Sie die Stichwahl gewinnen, aber bereiten Sie sich auf alles vor. Man wird mit schwerem Geschütz auffahren, Schmutzkampagnen, Diffamierung, Lügen und Intrigen. Die FPÖ hat man sogar aus der Regierung geschasst
Halleluja sog i: Hoffentlich wird der Sebastian Wippel auch tatsächlich Oberbürgermeister! So ganz nebenbei ist Wippel nicht nur der klügste, sondern auch der sympathischste Oberbürgermeisterkandidat in ganz Deutschland!
Ein Patriot: Hut ab vor den Görlitzern. Nur die AFD UND KEINE ANDERE PARTEI FÜR DEUTSCHLAND
Aus Sachsen: Wenn ich Görlitzer wäre...meine Stimme hätte er
Jutta Mikolajczak: Ich wünsche der AfD viel Glück! Ich habe in NRW AfD gewählt! Wie unsere Familie
Gerd Maintz: Viel, viel Glück und Daumen hoch....Ich hoffe auf die guten Bürger von Görlitz
Eva Müller: I love AfD. Ich liebe Görlitz. Bitte wählt alle Herrn Wippel
Kahn 84: LG aus Mannheim teu teu teu
Iveta Tittel: Ich drücke Ihnen die Daumen. Alles Gute für die AfD. Tschechische Patriotin. Görlitz ist eine wunderschöne Stadt
W.W.: Ich überlege dorthin umzuziehen...
Antwort von Iveta Tittel: Machen Sie es. Die Ossis sind ein wunderbares Volk. Ich weiß wovon ich Rede. Habe 50 km von Görlitz gelebt. Lebe seit 26 Jahren in Deutschland. Leider dort, wo der Michel noch schläft
Cetegus60: Macht was draus. Mein Sohn wohnt dort...und ich wünsche ihm eine vernünftige Politik
dora weise: Schreiben Sie Geschichte. Alles Gute bei der Stichwahl, die hoffentlich nicht gefakt ist
Alex Gross: Ich drück die Daumen für die AfD. Wenn ich könnte würde ich schon lange bei euch wohnen. Gruß aus Düsseldorf
Wolle: Sachsen muß blau wählen! Wer links/grün wählt, wählt sich in die Steinzeit zurück!!
B.G.: Gruß auch aus NRW dann hat wenigstens Görlitz mal einen vernünftigen Bürgermeister
Rothe Gabi: Dich würde ich sofort wählen, aber schade ich wohne in Schleswig-Holstein
Heidi Scholz: Ich wünsche euch Görlitzer nur das Beste. Es muß klappen. Der Rest geht automatisch. Herzliche Grüße aus Speyer. Am 16. bin ich, wie so viele, in Gedanken bei euch
Rudi Hase: Ich bin in Görlitz geboren, lebe aber leider nicht mehr dort. Ich bitte alle Görlitzer: Wählt Sebastian Wippel! Ich drücke alle Daumen! Alles Gute und...Ihr schafft das!!!
Mike S.: Liebe Görlitzer bitte wählt blau! Es geht um eure, unsere Heimat! Schöne Grüße aus Naumburg
super Ingo: Wünsche Herrn Wippel viel Glück und geht alle zur Wahl...LG aus Schleswig-Holstein
Peter Bunzeck: Mit Vernunft und Herz die Richtige Partei wählen. Herzliche Grüße aus NRW
300356J: Bei der Auszählung aufpassen... Den Altparteien trau ich alles zu... Wie sonst bekommt so ne Deutschlandhasser-Partei wie die Grünen überall im Westen soviel Prozent?
Cool Patience: Sie haben weltweite Unterstützung! Gott beschleunige AfD! Vielen Dank!
Andreas Bischoff: Ich komme selber aus Görlitz und habe Sebastian Wippel auch schon persönlich kennengelernt und ich muß sagen, er ist sympathisch. Ich kann nur hoffen, daß der Bürgermeister wird, das würde mich für meine Stadt so stolz machen!
So ließe es sich noch endlos weiter zitieren. Bitte hier selber nachlesen.
.
Tichys Einblick
Über die verlogene Halbwahrheit über die Messermorde in Deutschland
Seit 2015: Täglich wird eine Person von einem sogenannten Schutzsuchenden getötet
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Zuletzt erschienen:
Hilfe, wir sind alle grün (15.06.2019)
Tichy-Talk zum Zustand der Bundeswehr: Nicht einmal bedingt abwehrbereit (08.06.2019)
Bittere Realität: Die Grüne Republik wird niemals kommen (02.06.2019)
Deutschland auf dem Weg zu einem "Zwei-Recht-System" (13.05.2019)
Alles Grün - Willkommen zur Märchenstunde des Journalismus (02.05.2019)
Michael ist nicht der häufigste Name des Täters – sondern Mohamed (02.04.2019)
Wie das neue EU-Urheberrecht doch noch geschmeidig durchs Parlament kam (28.03.2019)
Michael ist nicht der häufigste Name des Täters – sondern Mohamed (02.04.2019)
Wie das neue EU-Urheberrecht doch noch geschmeidig durchs Parlament kam (28.03.2019)
Schüler-Demos: Zu Lasten der Anderen (17.03.2019)
Wird das Bargeld abgeschafft? (16.02.2019)
.
Prof. Dr. Holger Strohm
Wer irrtümlich meint, er wisse schon alles, der schaue sich seine Videos an
Website Holger Strohm Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt erschienen:
Wie Jesus wirklich war und "Gaia weint" (14.06.2019)
Dumm, Dümmer Deutsch? (25.05.2019)
'Überall lernt man nur von dem, den man liebt' (19.04.2019)
Die 'Herrenrasse' und ihre Sklaven (06.04.2019)
Ist Deutschland ein gigantisches Irrenhaus? (17.03.2019)
Klimaschwindel etc. & Ein Lügen-Moloch namens 'BRD' (23.02.2019)
Der größte Massenmord der menschlichen Geschichte (17.02.2019)
Ergänzung: Wer ist wer und wem sie ihre Seelen verkaufen (Liste)
Wie man uns ausraubt (10.02.2019)
In eigener Sache und Spendenaufruf (09.02.2019)
Zur Lage der Nation - Neujahrsansprache (06.01.2019)
Klartext zum Migrationspakt (05.01.2019)
Unerwünschte Wahrheiten (13.12.2018)
Wahnsinn oder Hochverrat? (30.11.2018)
Irrsinn, Merkels Sta(si)linismus, Heuchelei hoch 3 und Deep State (19.11.2018)
Holger Strohm: "Keine Schuld Deutschlands am 1 und 2. WK" (19.11.2018)
Sind "Deep State" und UNO Feinde Deutschlands? (01.11.2018)
Aktuelles - unglaubliche Fakten (29.07.2018)
Prof. Dr. Holger Strohm bekam von Bundespräsident Roman Herzog den Bundesverdienstorden und wurde von Bundespräsident Johannes Rau für den nächsthöheren Orden vorgeschlagen - es kam anders. Zunächst wurde er Atomkraftgegner, später Systemkritiker. Für seine Videos verwendet er Originalzitate.
.
COMPACT-Magazin 06/2019 (14.06.2019)
Hoffnung für Europa - Hoffnung für Görlitz
Jürgen Elsässer im Gespräch mit Martin Müller-Mertens (rechts)
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactOnline
Themen der COMPACT-Ausgabe Juni 2019 u.a.:
Hoffnung für Europa - Hoffnung für Görlitz. COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer im Gespräch mit Martin Müller-Mertens über die realistische Chance auf den bundesweit ersten AfD-Oberbürgermeister in der Neißestadt und die bisweilen unglaublichen Reaktionen von Politik- und Kulturkreisen.
Außerdem geht es um die "Neue Rechte" im Aufwind: Der Triumph von Salvini, Le Pen und Orban ist die Morgenröte einer neuen Zeit. Die entscheidenden Kraftproben stehen den Nationalbewegungen jedoch noch bevor - und die Strategie dafür ist noch längst nicht ausgearbeitet.
Compact: Todesstoß für Deutschland: Der grüne Hofreiter führt den Dolch - Verbot auch von Benzinern!
Compact: Dumm-Tweet-Chebli hält Justiz auf Trab: 30 Anzeigen pro Woche – auf Steuerzahlerkosten
Compact: Iran-Krise: Mit Fake-News in den Dritten Weltkrieg?
.
Prof. Dr. Rainer Mausfeld (25.05./12.06.2019)
Teil 1: Darum schweigen die Lämmer | Teil 2: Gibt es Hoffnung für die Lämmer?
Dr. Rainer Mausfeld ist Professor für Allgemeine Psychologie
Bildanklick für Teil 2 des YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Die gesamte Wahrheit würde die Bevölkerung verunsichern? Prof. Dr. Rainer Mausfeld klärt dennoch auf.
Das Buch "Warum schweigen die Lämmer?" ist u.a. bei Amazon erschienen
Video 'Darum schweigen die Lämmer' (Teil 1)
Video 'Gibt es Hoffnung für die Lämmer?' (Teil 2)
Weitere Beiträge mit Rainer Mausfeld (faszinierende Vorträge, sehr hilfreich vor Wahlen!)
Prof. Rainer Mausfeld: Die Angst der Machteliten vor dem Volk (19.02.2017)
Prof. Rainer Mausfeld: Leben wir in einer Demokratie oder im Meinungsmanagement? (30.05.2019)
KenFM im Gespräch mit Prof. Rainer Mausfeld (Warum schweigen die Lämmer?)(02.10.2018)
KenFM im Gespräch mit Prof. Rainer Mausfeld (05.08.2016)
.
Vera Lengsfeld (11.06.2019)
Cohn-Bendit fordert die Rückkehr der SED!
Linkanklick für gesamten Beitrag im neuen Fenster Vera Lengsfeld
Daniel Cohn-Bendit, einstiger Sprecher der 68er Studentenbewegung in Paris und nach seiner Übersiedlung nach Deutschland Vordenker der Grünen, fordert allen Ernstes die Vereinigung von SPD und SED-Linker. Im 30. Jahr des Mauerfalls, der das Ende des SED-Regimes besiegelte, soll die Partei wieder auferstehen.
Katja Kipping und Kevin Kühnert sollen sich, wie einst Otto Grotewohl und Wilhelm Pieck die Hand reichen, um die neu vereinte Partei zum Trittbrett für einen grünen Kanzler zu machen.
Das ist eine klare Ansage. Es soll hinterher niemand sagen, man hätte es nicht kommen sehen können. Daniel Cohn-Bendit ist kein altersverwirrter Spinner, sondern ein knallharter machtgeiler Kader moderner Herrschsucht. Schon unser freiheitlichster Dichter Friedrich Schiller hat erkannt, daß die ganze Geschichte der Menschheit ein Kampf der Herrschsucht gegen die Freiheit ist. Wir erleben gerade eine heiße Phase dieses Kampfes. Zum gesamten Beitrag >
Weitere aktuelle Themen von Vera Lengsfeld:
Sechs Punkte, die Anne Frank heute ihrem Tagebuch hinzufügen würde(13.Juni 2019)
Die weiße Weste des linken Antisemitismus(13.Juni 2019)
Spiegel online springt auf den SED-Zug(11.Juni 2019)
Lachen über Deutschland(12.Juni 2019)
Freiheit oder Sozialismus(12.Juni 2019)
.
Nicolaus Fest
Der ehemalige Vize-Chefredakteur der 'Bild am Sonntag' mit seinem Wochenrückblick
Der ehemalige Vize-Chefredakteurs der "Bild am Sonntag" mit seinem Wochenrückblick
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Zuletzt erschienen:
Zu den ersten Tagen in Brüssel - Auf zur Teufelsaustreibung  am 08.06.2019
Zur Vergiftung der Demokratie durch Medien und Altparteien  am 25.05.2019
Zur Regierung der Lüge und Kabinett der Vertuschung  am 18.05.2019
Merkel hat Deutschland abgehakt- Zu Merkels Blendgranaten und Schwergewichten  am 12.05.2019
Zu Grüner Umweltzerstörung  am 27.04.2019
Zum Spiegel und der Struktur der Lüge  am 18.04.2019
60 Gründe für die EU?  am 30.03.2019
Zu Merkel, Barley und dem Wortbruch als politisches Prinzip  am 23.03.2019
Zum Prüffall AfD  am 02.03.2019
Zu Faulheit statt Terrorabwehr  am 23.02.2019
Zu Söder, AKK und der EU-Lüge!  am 16.02.2019
Zur SPD, oder: Politik gegen den deutschen Arbeitnehmer  am 09.02.2019
Zu Ahnungslosen, Polit-Zombies und grünen Ideologen - der Kohleausstieg  am 02.02.2019
Zur Märchenstunde mit Horst Seehofer  am 26.01.2019
Zum Verfassungsschutz als Schwert und Schild der Regierung  am 19.01.2019
Zu einem Mordanschlag und seinen Tätern  am 11.01.2019
Zur Verschwörung der Idioten  am 22.12.2018
Zu Jusos und Kindermord  am 14.12.2018
Zu AKK und Tschüß, CDU  am 08.12.2018
Zu Merz, Kramp-Karrenbauer, Spahn  am 24.11.2018
Deutsche Bank, deutsches Elend  am 16.11.2018
Nicolaus Fest zu Verachtung und Verschwörung  am 10.11.2018
Nicolaus Fest zu Merkel und Meinungsfreiheit ade  am 02.11.2018
Anschlag auf Deutschland - Olaf Scholz und die europäische Einlagensicherung  am 20.10.2018
Zur Herrschaft der Lüge  am 12.10.2018 Zum Global Migration Compact  am 29.09.2018
Zur Raute des Grauens  am 21.09.2018 Zu SPD und Antifa  am 16.09.2018
Zu den Lügen der Presse  am 07.09.2018 Zu Staat und Antifa in Chemnitz  am 02.09.2018
.
Demo "Kandel ist überall"
Wer selbst sieht, braucht keinen Lügen glauben - und auch keine verbreiten
Kandel ist überall Linkanklick für Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Bisherige Veranstaltungen im neuen Fenster
26. Veranstaltung am SA, 08.06.2019 24. Veranstaltung am SA, 04.05.2019
23. Veranstaltung am SA, 06.04.2019 22. Veranstaltung am SA, 09.03.2019
21. Veranstaltung am SA, 02.02.2019 20. Veranstaltung am SA, 12.01.2019
19. Veranstaltung am DO, 27.12.2018 18. Veranstaltung am SA, 01.12.2018
16. Veranstaltung am SA, 03.11.2018 15. Veranstaltung am SA, 20.10.2018
14. Veranstaltung am SA, 06.10.2018 13. Veranstaltung am SA, 01.09.2018
12. Veranstaltung am SA, 04.08.2018 11. Veranstaltung am SA, 21.07.2018
10.(1) am 07.07.18 10.(2) am 07.07.18 09. Veranstaltung am SA, 16.06.2018
08. Veranstaltung am SA, 02.06.2018 07. Veranstaltung am SA, 05.05.2018
06. Veranstaltung am SA, 07. 04.2018 04. Veranstaltung am SA, 24.03.2018
02. Veranstaltung am SA, 03.03.2018 01. Veranstaltung am SO, 28.01.2018
 
.
Vera Lengsfeld (06.06.2019)
Die Antifa als Regierungssprecher
Linkanklick für gesamten Beitrag im neuen Fenster Vera Lengsfeld
Nun haben wir von der Bundesregierung schwarz auf weiß bestätigt bekommen, was allen unabhängigen Analysten von Anfang an klar war: Hetzjagden hat es in Chemnitz im letzten August nicht gegeben. Es ist also eine Fake-News, eine Haßbotschaft, die von Regierungssprecher Steffen Seibert und der Kanzlerin höchstpersönlich in die Welt gesetzt wurde. Zum Beitrag >
Da man nun auch offiziell zugeben mußte, daß Hans-Georg Maaßen nichts anderes als die Wahrheit gesagt hat, kann die Forderung nur lauten: Sofortige Wiedereinsetzung in sein einstiges Amt! Wer hingegen die Lügen von den so genannten "Hetzjagden" von Chemnitz verbreitet hat, ist fristlos zu entlassen!
.
Mit Ruhe durch den Sturm (04.06.2019)
Andreas Popp im Gespräch mit Julia Szarvasy
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
Vera Lengsfeld (03.06.2019)
Merkel klammert sich an die Macht - Neuwahlen jetzt!
Linkanklick für gesamten Beitrag im neuen Fenster Vera Lengsfeld
Kanzlerin Merkel hat doch in Harvard tatsächlich zur "Wahrhaftigkeit gegenüber anderen und uns selbst" aufgerufen. "Dazu gehört, daß wir Lügen nicht Wahrheit nennen und nicht Wahrheit Lügen." Dafür bekam sie Standing Ovations. Die deutschen Meinungsmache-Medien, mit Ausnahme der FAZ, stellten besonders diesen Satz bei ihren Lobpreisungen der Kanzlerin heraus und trugen so zur Irreführung der Öffentlichkeit bei. Zum Beitrag >
Merkwürdig: Wäre sie doch zu dieser Weisheit bei den von ihr so genannten "Hetzjagden" von Chemnitz gekommen. Der wirklich wahrhaftige Hans-Georg Maaßen wäre dann sicherlich noch im Amt.
.
Broders Spiegel
Henryk M. Broder befragt seinen Spiegel zu Problemen der Zeit
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Ausgabe 64 vom SO, 02.06.2019 Ausgabe 63 vom SO, 02.06.2019
Ausgabe 62 vom SO, 26.05.2019 Ausgabe 61 vom SO, 19.05.2019
Ausgabe 60 vom SO, 12.05.2019 Ausgabe 59 vom SO, 05.05.2019
Ausgabe 58 vom SO, 28.04.2019 Ausgabe 57 vom SO, 21.04.2019
Ausgabe 56 vom SO, 14.04.2019 Ausgabe 55 vom SO, 07.04.2019
Ausgabe 54 vom SO, 31.03.2019 Ausgabe 53 vom SO, 24.03.2019
Ausgabe 52 vom SO, 17.03.2019 Ausgabe 51 vom SO, 10.03.2019
Ausgabe 50 vom SO, 03.03.2019 Ausgabe 49 vom SO, 24.02.2019
Ausgabe 48 vom SO, 17.02.2019 Ausgabe 47 vom SO, 10.02.2019
Ausgabe 46 vom SO, 03.02.2019 Ausgabe 45 vom SO, 27.01.2019
Ausgabe 44 vom SO, 20.01.2019 Ausgabe 43 vom SO, 13.01.2019
Ausgabe 42 vom SO, 06.01.2019 Ausgabe 41 vom SO, 30.12.2018
Ausgabe 40 vom SO, 23.12.2018 Ausgabe 39 vom SO, 16.12.2018
Ausgabe 38 vom SO, 09.12.2018 Ausgabe 37 vom SO, 02.12.2018
Ausgabe 36 vom SO, 25.11.2018 Ausgabe 35 vom SO, 18.11.2018
Ausgabe 34 vom SO, 11.11.2018 Ausgabe 33 vom SO, 04.11.2018
Ausgabe 32 vom SO, 28.10.2018 Ausgabe 31 vom SO, 21.10.2018
Ausgabe 30 vom SO, 14.10.2018 Ausgabe 29 vom SO, 07.10.2018
Ausgabe 28 vom SO, 30.09.2018 Ausgabe 27 vom SO, 23.09.2018
Ausgabe 26 vom SO, 16.09.2018 Ausgabe 25 vom SO, 09.09.2018
Ausgabe 24 vom SO, 02.09.2018 Ausgabe 23 vom SO, 26.08.2018
Ausgabe 22 vom SO, 19.08.2018 Ausgabe 21 vom MO, 13.08.2018
Ausgabe 20 vom SO, 05.08.2018 Ausgabe 19 vom SO, 29.07.2018
Ausgabe 18 vom SO, 22.07.2018 Ausgabe 17 vom SO, 15.07.2018
Ausgabe 16 vom SO, 08.07.2018 Ausgabe 15 vom SO, 01.07.2018
Ausgabe 14 vom SO, 24.06.2018 Ausgabe 13 vom SO, 17.06.2018
Ausgabe 12 vom SO, 10.06.2018 Ausgabe 11 vom SO, 03.06.2018
Ausgabe 10 vom SO, 27.05.2018 Ausgabe 09 vom SO, 20.05.2018
Ausgabe 08 vom SO, 13.05.2018 Ausgabe 07 vom SO, 06.05.2018
Ausgabe 06 vom SO, 22.04.2018 Ausgabe 05 vom SO, 15.04.2018
Ausgabe 04 vom SO, 08.04.2018 Ausgabe 03 vom SO, 01.04.2018
Ausgabe 02 vom SO, 25.03.2018 Ausgabe 01 vom SO, 18.03.2018
.
Vera Lengsfeld (28.05.2019)
Kurz, Strache und das Zentrum für politische Schandtaten
Linkanklick für gesamten Beitrag im neuen Fenster Vera Lengsfeld
Am gestrigen Montag, 27. Mai 2019 kam es zu zwei gravierenden Folgen der von deutschen Zeitungen ausgelösten Regierungskrise in Österreich. Bundeskanzler Kurz und seine Expertenregierung wurden auf Antrag der SPÖ durch ein Mißtrauensvotum gestürzt. Damit haben die Sozialdemokraten bewiesen, daß es ihnen nicht um das Land, sondern um ihren eigenen Vorteil geht. Ob sie nicht einen Pyrrhussieg erzielten, wird sich spätestens nach den Neuwahlen im September herausstellen.
Die Österreicher sind für Überraschungen gut, das hat sich bei der Europawahl gezeigt. Trotz des medialen Trommelfeuers um ein illegal aufgenommenes Video vom ehemaligen Vizekanzler Heinz-Christian Strache, hat die FPÖ nur unwesentlich an Wählerzustimmung eingebüßt. Dafür haben aber mehr als 35000 Wähler mit ihrer Vorzugsstimme dafür gesorgt, daß Strache, der auf dem letzten Listenplatz seiner Partei für die Europawahl stand, nach oben und damit ins Europäische Parlament befördert wurde. Zum Beitrag
.
Görlitzer Oberbürgermeisterwahl am 26. Mai 2019
Es droht Görlitz eine Kungelei für ein 'Weiter so' durch bunte Einheitsparteien-Fraktion
Der ehemalige Bundeswehrsoldat und Polizist will seine Heimatstadt wieder lebenswert machen
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Süddeutsche Zeitung: AfD-Kandidat bei Oberbürgermeisterwahl in Görlitz vorn
RP ONLINE: AfD-Kandidat Wippel liegt knapp vor CDU-Konkurrent
ntv: AfD-Kandidat bei Oberbürgermeisterwahl in Görlitz vorn
MDR: OB-Wahl - In Görlitz ist zweiter Wahlgang nötig
...nun aber fein aufpassen, daß alles mit 'rechten Dingen' zugeht und wir beim zweiten Wahlgang nicht 'gelinkt' werden! Ausgeklügelte Bestimmungen machen es möglich: Die einfache Mehrheit zählt im ersten Wahlgang noch nicht! Wichtig scheint deshalb nun, daß die bislang unterlegenen Kandidaten der bunten Einheitsparteien erneut antreten und nicht unheilige Allianzen eingehen, um einen AfD-OB zu verhindern. Diese strategische Entscheidung zur indirekten Wahlbeeinflussung wird sicher zur Überlegung kommen und wohl auch ausgeführt werden. Nichts ist nämlich wichtiger, als der eigene Machterhalt. So hat die farblose Grüne auf einer Webseite des MDR bereits erklärt:
"Ich bin mir meiner Verantwortung für diese Stadt sehr bewußt. Ich möchte nicht, daß Görlitz einen AfD-Bürgermeister hat."
Sorry, welche 'Verantwortung' meint diese 'Dame' in anmaßender Weise für Görlitz zu haben?! Meint sie etwa eine Verantwortung im Sinne des Ausspruchs ihres Vorsitzenden: 'Es gibt kein Volk, also auch keinen Volksverrat'? Es sind die Görlitzer Bürger, die sich ihrer Verantwortung für ihre Stadt in Mehrheit sehr wohl bewußt sind und deshalb vor allem 'Grüne Politik' von Görlitz fernhalten wollen. So weit, wie nur möglich. Dieses demagogische Gefasel von 'Verantwortung' beobachtet man übrigens bei allen real existierenden 'Buntparteien', die dieses Land in bislang zu keiner Zeit gekannter völliger Verantwortungslosigkeit in die Nähe eines Bürgerkrieges gebracht haben.
.
Als Interessenvertreter eines Volkes sind vor allem 'Die Grünen' absolut ungeeignet
.
COMPACT-Liveanalyse der EU-Wahl (26.05.2019)
Drei Stunden mit Jürgen Elsässer und Martin Müller-Mertens
Jürgen Elsässer im Gespräch mit Martin Müller-Mertens (rechts)
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactOnline
Weitere aktuelle Themen bei COMPACT-Online:
Wiener Anwalt gesteht: Ich stecke hinter dem Strache-Video
Marine Le Pen: Chance zu einem Europa der Nationen groß wie nie
Initiative: 800 Hochschullehrer gegen linksextremen Meinungsterror
Orban und Ungarns Außenminister: Wir wollen ein Europa aus souveränen Nationen
Der Osten leuchtet, der Westen ist verloren. Jetzt muß sich der Osten vom Westen befreien
.
Görlitzer Oberbürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 (24.04.2019)
Der Wahlkampf in Görlitz kommt auf Touren - und ist schon jetzt undemokratisch
Wie zu erwarten war: Görlitzer sollen zur OB-Wahl eine einheitsparteiliche Mogelpackung schlucken
 
Es ist schon erstaunlich: Der OB-Wahlkampfzug hat seit einiger Zeit Fahrt aufgenommen, aber noch immer haben sich keine Schmutzfinken gefunden, die Wahlkampfplakate beschmieren. Aber das könnte natürlich noch kommen. Denn die Demokratie ist trügerisch und was demokratisch ist, wird auch hier in Görlitz allem Anschein nach von etablierten Parteien bestimmt - zumindest solchen, die im uns oktroyierten Mainstream schwimmen.

Die sogenannte Scharia-Partei (SPD) verzichtet auf einen eigenen OB-Kandidaten, nachdem ein möglicher Bewerber seine Ambitionen zurückgestellt hatte (!), war im Görlitzer Lokalblatt zu lesen. Und daß sich wohl deshalb alle Kandidaten auf SPD-Mitgliederversammlungen empfehlen durften (SZ, 24.04.2019, Seite 13). Tatsächlich alle Kandidaten? Nein: Außer dem Kandidaten Sebastian Wippel für die AfD, denn genau dort hört der Demokratieversuch der Scharia-Partei - den Willen der Wähler wie immer ignorierend - nämlich auf. Unabhängig auch davon, daß die AfD bei Umfragen im Osten an der Spitze liegt (SZ, 23.04.2019, Seite 1). Was zu erwarten war: Die Nazi's duldeten einst auch nur 'Demokratie', die ihren Plänen entsprach. Damals waren die Faschisten braun, heute sind sie also bunt. Sehr bunt. Und so treiben sie es auch. Schon der italienische Sozialist Ignazio Salone wußte einst: "Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: 'Ich bin der Faschismus'. Nein, er wird sagen: 'Ich bin der Antifaschismus'". Wie kann es eigentlich sein, daß zum Beispiel die sogenannte 'Grüne Jugend' ungestraft und öffentlich "nie wieder Deutschland" skandieren darf?! Schreitet bei staatsfeindlichen Parolen nicht einmal mehr der Staats- bzw. Verfassungsschutz ein?

Und auch die 'Bürger für Görlitz' (die hier eine verhängnisvolle Vereinigung mit 'Bündnis 90/Die Grünen' eingegangen sind) wollen wohl nichts Eigenes zustande bringen. Statt dessen präsentieren sich namhafte, verdienstvolle und bis dato geachtete langjährige Kommunalpolitiker und Stadträte der 'Bürger für Görlitz' auf Plakaten lächelnd für eine Kandidatin der Grünen, die zu keiner Zeit in irgend einer Weise in der Stadt Görlitz - außer jetzt zur Wahl - in Erscheinung getreten ist, geschweige denn im Görlitzer Stadtrat gezeigt hat, wes Geistes Kind sie ist. Allgemeines Grinsen für eine Mogelpackung zur Görlitzer OB-Wahl.
Antidemokraten sind unwählbar - zeigen wir es ihnen am Wahltag! Es gibt Alternativen.
.
Verein "Zukunft Heimat" e.V. Cottbus
Veranstaltungen
Niemand versteht, warum Schutzsuchende in dem Land, das ihnen Schutz gewährt, bewaffnet durch die Straßen ziehen
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster Zukunft Heimat e.V.
Immer wieder wird auch bei dieser Veranstaltung die Parallel gesucht zu den Ereignissen von 1989 in der DDR. Das scheint in der Sache richtig, beinhaltet aber einen wichtigen Unterschied: In der DDR wollte das Volk einen anderen Staat - heute müssen die Bürger um Identität und Erhaltung ihres Staates kämpfen. Allerdings steht der Hauptfeind diesmal nicht nur im eigenen Land, was den Kampf ungleich erschwert:
UNSER MITTELEUROPA: Vizepräsident der EU-Kommission> monokulturelle Staaten ausradieren!
Laut der englischsprachigen Zusammenfassung des Videos "Europe Must Accept Diversity Or Face War" (YouTube) hat der niederländische Diplomat Frans Timmermans (seit 01.11.2014 Erster Vizepräsident der Europäischen Kommission und EU-Kommissar für "interinstitutionelle Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta", während einer Rede während des sogenannten "Grundrechte-Kolloquiums der EU" (EU Fundamental Rights Colloquium) die Mitglieder des Europäischen Parlaments aufgefordert, vermehrt dazu beizutragen, daß monokulturelle Staaten verschwinden (in englischer Zusammenfassung wörtlich: erase = [diese] auszuradieren) und den Prozess der Umsetzung der "multikulturellen Vielfalt" weltweit in allen Staaten zu beschleunigen.
Die Masseneinwanderung von moslemischen Männern nach Europa ist ein Mittel zu diesem Zweck. Kein Land soll der unvermeidlichen Vermischung entgehen, vielmehr sollen die Zuwanderer veranlaßt werden, auch entfernteste Plätze des Planeten zu erreichen, um sicherzustellen, daß nirgends mehr homogene Gesellschaften bestehen bleiben.
Unfaßbar: Noch niemals in der Geschichte des Planeten Erde hat es das je gegeben, daß sich die eigene Regierung als Hauptakteur bei der Abschaffung des eigenen Landes und des eigenen Volkes prostituiert. "Ein Teil der Antworten würde Sie nur verunsichern"? Höchste Zeit für ein zweites Nürnberger Tribunal.
Der englische Wortlaut und die Übersetzung dieses Verrates an Volk und Gesellschaft findet sich hier.
Jüngste Veranstaltungen im neuen Fenster
  Veranstaltung am SA, 25.05.2019
Veranstaltung am MI, 01.05.2019 Veranstaltung am SO, 14.04.2019
Veranstaltung am SA, 16.03.2019 Veranstaltung am SO, 27.01.2019
Veranstaltung am SO, 06.01.2019 Veranstaltung am MO, 31.12.2018
Veranstaltung am SO, 28.10.2018 Veranstaltung am MI, 03.10.2018
Veranstaltung am SO, 19.08.2018 Veranstaltung am SO, 01.07.2018
Veranstaltung am SA, 21.04.2018 Veranstaltung am SA, 14.04.2018
Veranstaltung am SA, 17.03.2018 Veranstaltung am SA, 24.02.2018
.
COMPACT - Die Woche
Die wöchentliche Sendung zu aktuellen Ereignissen
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactTV
Bisherige Ausgaben
Kein CompactTV am Wahlsonntag Compact-Die Woche 67 vom 19.05.2019
Compact-Die Woche 66 vom 12.05.2019 Compact-Die Woche 65 vom 05.05.2019
Compact-Die Woche 64 vom 28.04.2019 Compact-Die Woche 63 vom 21.04.2019
Compact-Die Woche 62 vom 14.04.2019 Compact-Die Woche 61 vom 07.04.2019
Compact-Die Woche 60 vom 31.03.2019 Compact-Die Woche 59 vom 24.03.2019
Compact-Die Woche 58 vom 17.03.2019 Compact-Die Woche 57 vom 10.03.2019
Compact-Die Woche 56 vom 03.03.2019 Compact-Die Woche 55 vom 24.02.2019
Compact-Die Woche 54 vom 17.02.2019 Compact-Die Woche 53 vom 10.02.2019
Compact-Die Woche 52 vom 03.02.2019 Compact-Die Woche 51 vom 27.01.2019
Compact-Die Woche 50 vom 20.01.2019 Compact-Die Woche 49 vom 13.01.2019
Compact-Die Woche 48 vom 06.01.2019 Compact-Die Woche 47/2018 vom 30.12.2018
Compact-Die Woche 46/2018 vom 23.12.2018 Compact-Die Woche 45/2018 vom 16.12.2018
Compact-Die Woche 44/2018 vom 09.12.2018 Compact-Die Woche 43/2018 vom 02.12.2018
Compact-Die Woche 42/2018 vom 25.11.2018 Compact-Die Woche 41/2018 vom 18.11.2018
Compact-Die Woche 40/2018 vom 11.11.2018 Compact-Die Woche 39/2018 vom 04.11.2018
Compact-Die Woche 38/2018 vom 28.10.2018 Compact-Die Woche 37/2018 vom 21.10.2018
Compact-Die Woche 36/2018 vom 14.10.2018 Rückblick Grenzschutzkonferenz, 07.10.2018
Compact-Die Woche 35/2018 vom 30.09.2018 Compact-Die Woche 34/2018 vom 23.09.2018
Compact-Die Woche 33/2018 vom 16.09.2018 Compact-Die Woche 32/2018 vom 09.09.2018
Compact-Die Woche 31/2018 vom 02.09.2018 Compact-Die Woche 30/2018 vom 26.08.2018
Compact-Die Woche 29/2018 vom 19.08.2018 Compact-Die Woche 28/2018 vom 12.08.2018
Compact-Die Woche U3/2018 vom 05.08.2018 Compact-Die Woche U2/2018 vom 29.07.2018
Compact-Die Woche U1/2018 vom 22.07.2018 Compact-Die Woche 27/2018 vom 15.07.2018
Compact-Die Woche 26/2018 vom 08.07.2018 Compact-Die Woche 25/2018 vom 01.07.2018
Compact-Die Woche 24/2018 vom 24.06.2018 Compact-Die Woche 23/2018 vom 17.06.2018
Compact-Die Woche 22/2018 vom 10.06.2018 Compact-Die Woche 21/2018 vom 03.06.2018
Compact-Die Woche 20/2018 vom 27.05.2018 Compact-Die Woche 19/2018 vom 19.05.2018
Compact-Die Woche 18/2018 vom 13.05.2018 Compact-Die Woche 17/2018 vom 06.05.2018
Compact-Die Woche 16/2018 vom 29.04.2018 Compact-Die Woche 15/2018 vom 22.04.2018
Compact-Die Woche 14/2018 vom 15.04.2018 Compact-Die Woche 13/2018 vom 08.04.2018
Compact-Die Woche 12/2018 vom 01.04.2018 Compact-Die Woche 11/2018 vom 25.03.2018
Compact-Die Woche 10/2018 vom 18.03.2018 Compact-Die Woche 09/2018 vom 11.03.2018
Compact-Die Woche 08/2018 vom 04.03.2018 Compact-Die Woche 07/2018 vom 25.02.2018
Compact-Die Woche 06/2018 vom 18.02.2018 Compact-Die Woche 05/2018 vom 11.02.2018
Compact-Die Woche 04/2018 vom 04.02.2018 Compact-Die Woche 03/2018 vom 28.01.2018
Compact-Die Woche 02/2018 vom 20.01.2018 Compact-Die Woche, Pilotsendung vom 20.12.2017
 
.
Görlitzer Oberbürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 (24.04.2019)
Jeder kann mithelfen: Keine Stimme den Grünen!
Wer sind die Grünen? Was bedeutet 'grüne Politik'? Im Video wird es gesagt
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Jürgen Elsässer: Die Grünen - Der Grüne Wahn führt in die totalitäre Diktatur | Partei der Verbote
Martin Müller-Mertens: Die Grünen - Eine Partei gegen das eigene Volk
Jürgen Elsässer: Die Grünen - Hysterie statt Fakten | Gefährliche Ideologen
Michael Stürzenberger: Die Grünen - Schizophrenie als Prinzip | Meinungsfaschisten
Dirk Spaniel: Die Grünen - Partei der Reichen
Jürgen Elsässer: Die Grünen - Schreibtischtäter der Volksvernichter | Eine totalitäre Partei
Jürgen Elsässer: Die Grünen sind zur größten Gefahr für Deutschland geworden - und sie werden in den Umfragen immer stärker! Mit Greta und der Schülerstreikbewegung 'Fridays for Future' machen sie jetzt auch noch die Jugend kirre! Die Grünen sorgen für die Überflutung unseres Landes mit Fremden und treiben die Islamisierung voran. Mit Diesel- und Kohleverboten brechen sie unserer Industrie das Rückgrat und gefährden hunderttausende Arbeitsplätze. COMPACT hat die Gegenargumente - nutzen Sie unser Aufklärungsmaterial für die anstehenden Wahlen! Gemeinsam stoppen wir die grüne Flut! Zum Beitrag

Mit dem neuen Parteivorsitzenden Robert Habeck (der alte war auch nicht besser) hatte sich auch Markus Gärtner befaßt. Hier ein ergänzendes Video eines anderen Autoren: Habeck - NEIN DANKE!

Was aber hatten Politiker der 'Grünen' und andere Deutschlandhasser in der Vergangenheit geäußert? Adressen zu Webpräsentationen mit Zitaten zum Thema gibt es massenhaft:
https://www.google.com/search?q=Deutschfeindliche+Zitate+von+deuschen+Politikern
Hier nur einige wenige davon vom Portal 1truth2prevail.wordpress:
Angela Merkel (offiziell CDU): "...Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit."
Vorstand Bündnis90/Die Grünen: "Es geht nicht um Recht oder Unrecht zur Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land."
Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen: "Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (Welt) sind. Das wird immer wieder zu Ungleichgewichten führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden. Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet."
Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen: "Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!."
Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen: "Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird."
Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen: "Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen!"
Sieglinde Frieß, Bündnis90/Die Grünen: "Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt."
Claudia Roth, Bundesvorsitzende Bündnis90/Die Grünen: "Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen."
Claudia Roth, Bundesvorsitzende Bündnis90/Die Grünen: "Der Islam ist nicht bloß als Gastarbeiterreligion zu tolerieren, sondern als Bestandteil unserer eigenen Kultur anzuerkennen."
Claudia Roth, Bundesvorsitzende Bündnis90/Die Grünen: "Türkei ist zweite Heimat für mich, ich mach seit 20 Jahren Türkeipolitik."
Daniel Cohn-Bendit, Bündnis90/Die Grünen: "Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie nur möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern."
Antidemokraten und Deutschlandhasser sind unwählbar - zeigen wir es ihnen am Wahltag!
.
Dieter Nuhr (09.05.2019)
Manchmal durchbricht ein normaler Lichtstrahl die indoktrinierte Verblendung
Nuhr erklärt den Irrsinn der Berliner Regierungspolitik am Beispiel des Gender-Wahns
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Thema: "Gendergerechtigkeit als Beitrag zu einer erfolgreichen Klimapolitik"
Früher, als die Zeiten noch normal waren, wären freundliche Herren erschienen und hätten der relevanten Zielgruppe weiße Jäckchen mitgebracht, die man vorn zubinden kann. Heute stellt man sie mit Geld ruhig.
.
COMPACT-Magazin 05/2019 (07.05.2019)
Krieg gegen Rechts
Jürgen Elsässer im Gespräch mit Martin Müller-Mertens (rechts)
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactOnline
Themen der COMPACT-Ausgabe Mai 2019 u.a.:
Krieg gegen Rechts: Patrioten auf der Abschussliste
Verraten und verkauft: Assange - Das Imperium schlägt zurück
Straches Salto mortale: Die Identitären sollen verboten werden
Hetzjagd auf Chemnitz: Wie eine Nazi-Hochburg erfunden wurde
Sechs Sachsen und ein Luftgewehr: Märchen von der braunen Untergrundarmee
.
PEGIDA Dresden
Wer selbst sieht, braucht keinen Lügen glauben - und auch keine verbreiten
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Pegida Dresden
Neueste vergangene Veranstaltungen als Vollbild im neuen Browser
181.Pegida Dresden MO, 06.05.2019 180.Pegida Dresden MO, 29.04.2019
179.Pegida Dresden MO, 15.04.2019 178.Pegida Dresden MO, 08.04.2019
177.Pegida Dresden MO, 01.04.2019 176.Pegida Dresden MO, 25.03.2019
175.Pegida Dresden MO, 18.03.2019 174.Pegida Dresden MO, 11.03.2019
173.Pegida Dresden MO, 25.02.2019 172.Pegida Dresden MO, 18.02.2019
171.Pegida Dresden MO, 11.02.2019 170.Pegida Dresden MO, 04.02.2019
169.Pegida Dresden MO, 21.01.2019 168.Pegida Dresden MO, 14.01.2019
167.Pegida Dresden SO, 16.12.2018 166.Pegida Dresden MO, 03.12.2018
165.Pegida Dresden MO, 26.11.2018 164.Pegida Dresden MO, 19.11.2018
163.Pegida Dresden MO, 12.11.2018 162.Pegida Dresden MO, 05.11.2018
161.Pegida Dresden MO, 29.10.2018 160.Pegida Dresden SO, 21.10.2018
159.Pegida Dresden, MO, 08.10.2018 158.Pegida Dresden, MO, 01.10.2018
157.Pegida Dresden, MO, 24.09.2018 156.Pegida Dresden, MO, 17.09.2018
155.Pegida Dresden, MO, 10.09.2018 154.Pegida Dresden, MO, 03.09.2018
153.Pegida Dresden, MO, 20.08.2018 152.Pegida Dresden, MO, 06.08.2018
151.Pegida Dresden, MO, 23.07.2018 150.Pegida Dresden, MO, 09.07.2018
149.Pegida Dresden, MO, 25.06.2018 148.Pegida Dresden, SO, 17.06.2018
147.Pegida Dresden, MO, 04.06.2018 146.Pegida Dresden, MO, 28.05.2018
145.Pegida Dresden, MO, 14.05.2018 144.Pegida Dresden, MO, 07.05.2018
143.Pegida Dresden, MO, 23.04.2018 142.Pegida Dresden, MO, 16.04.2018
141.Pegida Dresden, MO, 09.04.2018 140.Pegida Dresden, MO, 26.03.2018
139.Pegida Dresden, MO, 19.03.2018 138.Pegida Dresden, MO, 05.03.2018
137.Pegida Dresden, MO, 19.02.2018 136.Pegida Dresden, MO, 05.02.2018
135.Pegida Dresden, MO, 22.01.2018 134.Pegida Dresden, MO, 08.01.2018
133.Pegida Dresden, SA, 16.12.2017 132.Pegida Dresden, MO, 04.12.2017
131.Pegida Dresden, MO, 27.11.2017 130.Pegida Dresden, MO, 13.11.2017
129.Pegida Dresden, SA, 28.10.2017 128.Pegida Dresden, MO, 16.10.2017
127.Pegida Dresden, MO, 25.09.2017 126.Pegida Dresden, MO, 18.09.2017
125.Pegida Dresden, MO, 11.09.2017 124.PEGIDA Dresden, MO, 04.09.2017
123.PEGIDA Dresden, MO, 28.08.2017 122.PEGIDA Dresden, MO, 14.08.2017
123.PEGIDA Dresden, MO, 28.08.2017 122.PEGIDA Dresden, MO, 14.08.2017
121.PEGIDA Dresden, MO, 07.08.2017 120.PEGIDA Dresden, MO, 31.07.2017
119.PEGIDA Dresden, MO, 24.07.2017 118.PEGIDA Dresden, MO, 10.07.2017
117.PEGIDA Dresden, MO, 03.07.2017 116.PEGIDA Dresden, MO, 26.06.2017
115.PEGIDA Dresden, MO, 19.06.2017 114.PEGIDA Dresden, MO, 12.06.2017
113.PEGIDA Dresden, MO, 05.06.2017 112.PEGIDA Dresden, MO, 29.05.2017
111.PEGIDA Dresden, MO, 22.05.2017 110.PEGIDA Dresden, MO, 15.05.2017
109.PEGIDA Dresden, MO, 08.05.2017 108.PEGIDA Dresden, MO, 01.05.2017
107.PEGIDA Dresden, MO, 24.04.2017 106.PEGIDA Dresden, MO, 17.04.2017
105.PEGIDA Dresden, MO, 10.04.2017 104.PEGIDA Dresden, MO, 03.04.2017
103.PEGIDA Dresden, MO, 27.03.2017 102.PEGIDA Dresden, MO, 20.03.2017
101.PEGIDA Dresden, MO, 13.03.2017 100.PEGIDA Dresden, MO, 06.03.2017
99.PEGIDA Dresden am MO, 27.02.2017 98.PEGIDA Dresden am MO, 20.02.2017
97.PEGIDA Dresden am MO, 06.02.2017 96.PEGIDA Dresden am MO, 30.01.2017
95.PEGIDA Dresden am MO, 23.01.2017 94.PEGIDA Dresden am MO, 09.01.2017
93.PEGIDA Dresden am SO, 18.12.2016 92.PEGIDA Dresden am MO, 05.12.2016
91.PEGIDA Dresden am MO, 28.11.2016 90.PEGIDA Dresden am MO, 21.11.2016
89.PEGIDA Dresden am MO, 14.11.2016 88.PEGIDA Dresden am MO, 07.11.2016
87.PEGIDA Dresden am MO, 31.10.2016 86.PEGIDA Dresden am MO, 16.10.2016
85.PEGIDA Dresden am MO, 03.10.2016 84.PEGIDA Dresden am MO, 26.09.2016
83.PEGIDA Dresden am MO, 19.09.2016 82.PEGIDA Dresden am MO, 12.09.2016
81.PEGIDA Dresden am MO, 05.09.2016 80.PEGIDA Dresden am MO, 29.08.2016
79.PEGIDA Dresden am MO, 22.08.2016 78.PEGIDA Dresden am MO, 15.08.2016
77.PEGIDA Dresden am MO, 01.08.2016 76.PEGIDA Dresden am MO, 18.07.2016
75.PEGIDA Dresden am MO, 04.07.2016 74.PEGIDA Dresden am MO, 27.06.2016
Beiträge von epochtimes Beiträge von pi-news
"Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.
Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.
Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Gewerkschafter.
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte." (Martin Niemöller)
Prager Erklärung vom 23./24. Januar 2016 als pdf
Prof. Karl Albrecht Schachtschneider über islamische Religionsausübung & Grundgesetz
.
'Sozial ohne rot zu werden' (01.05.2019)
AfD-Demo in Erfurt mit Alexander Gauland und Björn Höcke
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Einzelreden
Rede von Alexander Gauland Rede von Björn Höcke
.
FDP-Parteitag (26.04.2019)
Wolfgang Kubicki auf dem FDP-Bundesparteitag am 26. April 2019 in Berlin
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
'Habeck ist kein verantwortlicher Politiker in Deutschland' - Kubicki entlarvt die Grünen schonungslos
.
Vera Lengsfeld (23.04.2019)
Keine frohen, sondern blutige Ostern - Wer schweigt, stimmt zu!
  Vera Lengsfeld
Wahrscheinlich werden Historiker Ostern anno 2019 einmal als ein deutliches Warnsignal des kommenden Weltbürgerkriegs einstufen, welches von den Machthabern des Westens genauso konsequent übersehen wurde, wie alle Warnzeichen zuvor.
Am 15. und 16. April brannte die Notre Dame in Paris. Fast gleichzeitig mit dem Brand wurde von der Polizei bekannt gegeben, daß es sich um einen Unfall handeln müsse, obwohl zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht mit den Untersuchungen zur Brandursache begonnen wurde. Die Pariser Staatsanwaltschaft legte sich kurz darauf auf einen Kurzschluß fest. Inzwischen wurde bekannt, daß der Brand an zwei Stellen ausgebrochen war. Zeitgleicher Kurzschluß an zwei Stellen?
Verheerender als der Brand waren die Stellungnahmen der Politiker, allen voran der Französische Präsident Emmanuel Macron. Man vermißte von seiner Seite ein 'Wort des Mitgefühls für die Katholiken'. Macron hat in seiner Ansprache an die Nation die Wörter 'Christen' und 'Katholiken' strikt vermieden. Muslimen oder Juden hätte man ein Wort des Mitgefühls entgegengebracht, wie der jüngste Anschlag auf eine Moschee in Christchurch wieder einmal bewiesen hat.
Beeindruckend war die spontane Spendenbereitschaft, nicht nur von Milliardären. Aber die Spenden sind mehrheitlich zur Wiedererrichtung eines europäischen Kulturdenkmals gedacht. Nicht bekannt sind jedoch Spenden an den Papst oder den zuständigen Bischof von Paris zur Renovierung des sakralen Raumes. Weder der Papst, noch der Bischof von Paris haben erklärt, daß sie den Wiederaufbau als eine Aufgabe des Christentums in Europa betrachten. Diese absolute Mißachtung der christlichen Wurzeln des Erfolgsmodells Europa, führt zu seiner Erosion.
Teile der europäischen Meinungsmacherkartells (begannen) fast sofort eine Kampagne gegen die Spender für den Wiederaufbau. Es wurde für unmoralisch erklärt, ein 'Gebäude' mit viel Geld wieder aufzubauen, wo es doch noch so viel Hunger auf der Welt gäbe. Ahnungsloser kann man nicht sein, was die Symbole, die eine Gemeinschaft zusammenhalten, betrifft. Europa ohne seine spirituellen Wurzeln verkommt zu einem gesichtslosen Machtapparat, der überdies so schlecht von seinen Politikern gemanagt wird, daß sich seine Macht zunehmend darauf konzentriert, seine Bevölkerung zu gängeln. Für die Welt steht Europa nur noch auf tönernen Füßen. Der Tag ist nicht mehr fern, wo unser Kontinent nicht viel mehr sein wird, als ein touristisches Disneyland. Die Pieta mit dem Sohn in den Armen und das leuchtende Kreuz darüber als das Bild, das Gott uns Christen hinterlassen hat, wird, so muß man befürchten, nach einer Renovierung von Notre Dame nicht mehr zu sehen sein. Die Touristenmassen wälzen sich dann durch ein Relikt der einstigen Größe Europas, das seiner Seele beraubt wurde.
Nachdem viel propagandistische Mühe darauf verwendet wurde, den Brand von Notre Dame nicht als einen Angriff auf das Christentum erscheinen zu lassen, folgte am Ostersonntag das Blutbad in Sri Lanka. Über 300 Tote und hunderte Verletzte werden inzwischen gemeldet. Während nach dem Attentat auf eine neuseeländische Moschee aus Solidarität mit den betroffenen Muslimen von der Staatspräsidentin angeregt wurde, einen Tag Kopftuch, das Symbol der Unterdrückung der Frauen und der Unterwerfung zu tragen, wird im Falle Sri Lankas von maßgeblichen Politikern vermieden, von einem Angriff auf Christen zu sprechen, geschweige denn sich mit der weltweit am meisten verfolgten religiösen Gruppe zu solidarisieren.
So lange es irgend ging, verschwiegen die deutschen Medien den islamistischen Hintergrund der Attentate. Selbst als schon längst in den angloamerikanischen Medien zu lesen war, daß zwei der Selbstmordattentäter als Zahran Hashim und Abu Mohammed identifiziert wurden, hielten sie daran fest, daß die Hintergründe unklar seien. Die Bereitschaft, die Augen vor den deutlichen Gefahren fest zu verschließen, läßt sich mit der Blindheit der Politiker der dreißiger Jahre vergleichen, die nicht sehen wollten, daß Hitler Krieg bedeutet. Dem Einzigen, der das damals anders sah, Winston Churchill, wurde wegen seiner unablässigen Warnungen Panikmache und Germanophobie vorgeworfen. Als man ihm endlich glaubte, war es fast zu spät. Heute haben Viktor Orban und Matteo Salvini die Rolle Churchills übernommen und werden nun in ähnlicher Weise abqualifiziert. Wer nun glaubt, daß Sri Lanka weit ist und uns nicht wirklich berührt, was sich dort abspielt, der sei an den Ostergottesdienst in München erinnert. Beispielhaft für die Medien des Mainstreams ist der Bericht: 'Panik bei der Ostervesper: In der St-Pauls-Pfarrkirche in München hat ein Mann am Sonnabend für einen Zwischenfall gesorgt. Neun Gottesdienst-Besucher wurden dabei leicht verletzt. Die Polizei hat am Sonntag weitere Details genannt. Ob der Störer wirklich 'Allahu Akbar' gerufen hat, sei noch nicht geklärt.' Angeblich sei es ein 'geistig Verwirrter' gewesen, der 'unverständliche Worte' gerufen hätte. Warum aber Unverständliches eine solche Panik hervorrufen konnte, daß es neun Verletze gab, bleibt ein Geheimnis der Qualitätsjournalisten. Zum gesamten Beitrag
Es ist schon erstaunlich selbstentlarvend: Man kann nach Bekennerschreiben der islamistischen Täter schon darauf warten, daß die Echtheit der Schreiben sofort angezweifelt wird. Wer hat eigentlich was davon, die Untaten des schlimmsten Feindes unserer Zivilisation zu bagatellisieren oder zu veschweigen?! Der Islam hat uns bewiesen: Er ist keine friedliche Religion, die neben anderen koexistieren kann wie alle anderen, denn er trachtet allen nach dem Leben, die nicht nach seiner ideologischen Götzenlehre leben wollen. Der Islam muß deshalb verboten werden - nicht nur national. Wie wäre es bei dieser Gelegenheit, auch alle anderen Götzenbilder abzulehnen, denn religiöser Fanatismus hat zu allen Zeiten und allen Gegenden dieses Globus sehr viel Leid und Tod gebracht. Aktuell auch wieder in Nordirland. Zweifelhafte 'Kirchenfürsten' mit dem Papst an der Spitze, die grade jetzt in der wohl bedrohlichsten Ära für das Christentum das Gegenteil von einer Hilfe bedeuten, haben schon zu massenhaften Austritten aus der evangelischen und katholischen Kirche geführt.
'Willkommenskultur ist der beste Schutz vor Terroristen.' Zu diesem Zeitpunkt rangen in Paris noch viele Besucher des 'Bataclan' mit dem Tod. Die Phrase der Grünen-Politikerin Katrin-Göring Eckardt ist also eine gefährliche 'Milchmädchenrechnung', die bereits unzählige Menschen mit dem eigenen Tod bezahlt haben und umso verheerender werden wird, je länger die Grenzen weiter ungeschützt bleiben und die Straftäter nicht endlich des Landes verwiesen werden. Selbst jeder Pächter eines Pissoirs verweist ungebetene Gäste des Hauses, wenn sie sich nicht benehmen können. Mit welchem Recht aber sollen wir Straftäter ertragen und sie nicht des Hauses Deutschland verweisen, wenn sie hier Verbrechen bis hin zu vorsätzlichem Mord begehen? Wie will sich die deutsche Justiz hier eines Tages vor dem eigenen Volk verantworten?
.
Vera Lengsfeld (16.04.2019)
Notre Dame - Die Feuerschrift des Untergangs Europas
  Vera Lengsfeld
Was muß noch passieren, damit die Europäer endlich begreifen, was sich unter ihren Augen abspielt? Die symbolträchtigste Kirche Frankreichs steht, mitten in Paris, in hellen Flammen. Das Feuer war so stark, daß der Einsturz der Kirche befürchtet werden mußte.
Bevor der Brand gelöscht war und eine Untersuchung über die Brandursache gestartet werden konnte, steht eins für die Pariser Polizei schon fest: Es war kein Terroranschlag, sondern ein Unfall. Zur Zeit des Brandausbruchs seien keine Bauarbeiter auf dem Gerüst gewesen. Als ob das irgend etwas aussagte! Fest steht nur, was eine Branduntersuchung keinesfalls herausfinden soll. Zum gesamten Beitrag
Dabei ist der Brand von Notre Dame kein singuläres Ereignis. Immer wieder gab es bereits Nachrichten über Schändungen und Zerstörungen von Kirchen in Italien, Spanien und bei uns. Geben Sie den Suchbegriff "Kirchenbrand in Deutschland" bei Google ein - und staunen Sie über die Anzahl der Treffer. Im Falle der Ravensburger "Sankt Jodok Kirche" im vergangenen Jahr ging die Polizei sogar von einem Serientäter aus. Ein "Unbekannter" hatte am selbigen Tag in einer Kirche im nahegelegenen Schlier ein Plakat an einer Stellwand angezündet.
Auch in Frankreich stehen immer wieder Kirchen in Flammen. Am Sonntag, den 25. März brannte auch die zweitgrößte Kirche von Paris Saint Sulpice. Wie es zum Feuer an der Tür des Südquerhauses kam, ist noch unklar. Da der Brand nach einer Viertelstunde gelöscht wurde, hat es keine größere Aufmerksamkeit für dieses Ereignis gegeben. Dabei sind Fresken des bedeutenden französischen Malers Eugene Delacroix durch Asche, Ruß und Staub in Mitleidenschaft gezogen worden. Wie kath.net berichtet, wurden in den letzten Wochen mindestens 9 Kirchen entweiht oder Ziel von Vandalismus. Die Französische Bischofskonferenz will sich bislang zu diesen Vorfällen aber nicht äußern. Die Zahlen des Innenministeriums sind eindeutig. Wie "Le Figaro" berichtete, entfielen 2017 von insgesamt 978 Vorfällen von Vandalismus an religiösen Stätten 878 auf christliche Kirchen.
Ein besorgniserregendes Detail ist die auf change.org. gestartete Petition, Notre Dame zu erhalten, in dem man die Kirche in eine Moschee umwandelt. Auch mit der Hagia Sophia in Istanbul hat Präsident Erdogan genau das vor.
Der Brand in der "Notre Dame" war noch gar nicht richtig gelöscht, als eine Petition gestartet wurde, das christliche Wahrzeichen bei seinem Wiederaufbau in eine Moschee umzuwandeln. Bezeichnend ist eine der Zuschriften: "Ich unterschreibe, denn wenn der Berg nicht zu Muhammad geht, geht Muhammad zu Notre Dame". In der Tat erblödet man sich nicht, offen zu überlegen, ob man den verbrannten Mittelturm wieder so bauen oder anders gestalten sollte. Wie das aussehen könnte, beantwortet das Bild zur Petition gleich selbstentlarvend. Diese Gesellschaft ist aber so "demokratisch", daß sie wohl nichts mehr wahrnehmen will. Zur Petition >
Dazu auch der Beitrag von PInews: Notre Dame - das Symbol des Abendlandes
"An jedem Tag werden in Frankreich zwei Kirchen geschändet, angezündet, beschmiert. Es gibt keinen Aufschrei und es gibt keine Wut. Es gibt nur Totschweigen, damit es nicht 'den Falschen', den 'Rechten' nutzt. Den 'Rassisten'. Wohin soll das nur führen? Frankreich, eine der Herzkammern Europas, ist krank. Notre-Dame, das wichtigste Bauwerk der Europäer, brennt ganz real nieder. Doch ist es nicht lange vorher 'ausgebrannt'? Frankreich schützt seine sakralen Orte nicht mehr. Christenhasser wüten allerorten, aber es passiert - nichts. Kein Aufschrei, kein Kampf gegen den Islam, keine breite Solidaritätswelle - nichts. Heute trauern die Menschen nur um ein Bauwerk. Die Inhalte sind längst verflogen." Zum gesamten Beitrag
.
DE 20XX - Der Gemeinsame Freie Rundfunk (15.04.2019)
Satire-Kurzfilm von Ronny Strehmann (6:30 Min.)
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster YouTube | Website
Die Mediensatire DE20XX zeigt in überspitzter Form, was sich jeden Abend in deutschen Wohnzimmern abspielen könnte. DE20XX kritisiert die Leitmedien am Beispiel einer etablierten Nachrichtensendung dafür, Objektivität für eine unausgewogene Berichterstattung mit politischem Spin zu opfern und dabei sogar erzieherisch tätig zu werden. Im Sinne der Aufklärung wird die Frage aufgeworfen, ob und warum Teile der Konsumenten anscheinend aufgegeben haben, selbst zu denken und zu hinterfragen. DE20XX beruft sich auf GG Art. 5 (Meinungsfreiheit) sowie UrhG § 51 (Zitate).
Es ist jedoch im Grunde eine Zusammenfassung der real existierenden, uns oktroyierten Fernsehlandschaft
.
Es geht nur um Geld und Macht
Daniele Ganser im NuoViso-Talk mit Julia Szarvasy (10.04.2019)
Über die Entwicklungen und Hintergründe zu einem möglicherweise geplanten US-Putsch in Venezuela
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
.
M1 Ungarn (dt.)(08.04.2019)
Das komplette Interview mit Hans-Georg Maassen
Hans-Georg Maassen - ein deutscher Politiker, der nicht herumsülzt, sondern die Wahrheit sagt
Der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maassen, sagte in einem exklusiven Interview für den ungarischen TV-Sender M1, es werden vielleicht schon diesen Sommer viele Flüchtlinge dazukommen, darunter auch eingeschleuste Terroristen und laut seiner Prognose wird es in den nächsten drei Jahren weitere Terroranschläge in Deutschland und Europa geben.
M1-Videos Banneranklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Siehe auch:
Umfrage der FAZ: 2/3 der Teilnehmer wegen einer neuen Migrationswelle besorgt (12.04.2019)
Das Interview auf ungarisch (08.04.2019)
.
COMPACT-Magazin 04/2019 (29.03.2019)
Greta nervt - Luisa auch: Klimareligion und Machtpolitik
Jürgen Elsässer im Gespräch mit Martin Müller-Mertens (rechts)
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactOnline
Themen der COMPACT-Ausgabe April 2019 u.a.:
Batterie leer – E-Autos im Praxistest
Das heilige Kind – Minderjährige in Opferkulten
Greta nervt – Luisa auch: Klimareligion und Machtpolitik
Aufstand der Zahnspangen-Jugend – Schulschwänzen für das Klima
Ökotopia oder eine Stadt im Stillstand – Wenn Grüne Verkehrspolitik machen
.
Diese EU ist krank und stirbt! (21.03.2019)
Sahra Wagenknecht zeichnet düsteres Bild für die EU bei einem 'Weiter so'
Nach dem Dauer-Trauma Merkel: Nie wieder eine Kanzlerin! Mögliche Ausnahme: Wagenknecht
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Siehe auch:
Wagenknecht warnt: Merkels 'Weiter so' führt in den Faschismus (21.11.2018)
Völlig richtig. Aber Merkel scheint gar nicht zuzuhören. Wie immer, wenn einer eine andere Meinung hat.
.
Stein-Zeit.tv (21.03.2919)
Putin ungefiltert - Thomas Röper bei SteinZeit
Thomas Röper berichtet über die Manipulationen um die Aussagen von Wladimir Putin - sehenswert!
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
#BarCode - Kognitive Dissonanz (20.03.2019)
mit Peter Mersch, Herrmann Nielson, Robert Stein und Gastgeber Frank Höfer
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
NuoViso.TV: Die Spaltung der Gesellschaft schreitet voran. Fakten werden immer seltener zur Kenntnis genommen. Ideologie und Meinungsdiktatur bestimmen zunehmend unseren medialen Alltag. Bei BarCode sprechen wir über das Phänomen der kognitiven Dissonanz. Hierfür haben Robert Stein und Frank Höfer sich die Buchautoren Peter Mersch und Herrmann Nielson eingeladen.
.
Die rote Pille - Robert Stein (19.03.2919)
Deutschland, ein Narrenschiff
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
MARKmobil - Mittelpunkt: Die große Lage
Bereits im Februar 2019 war Mark Hegewald in den Flüchtlingscamps des Nordirak
Alle Zeichen deuten darauf, daß auf Europa schon in kurzer Zeit eine neue Flüchtlingswelle zukommt
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Alle Zeichen deuten darauf hin, dass auf Europa schon in kurzer Zeit eine neue Flüchtlingswelle zukommt. Die NATO rüstet sich zu einem Krieg gegen den Iran. Dafür sammelt sie ihre Truppen unter anderem im Norden des Irak. Dort sind aber gleichzeitig auch eine Million Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten des Nahen Ostens in Zeltlagern untergebracht.
Reporter Mark Hegewald begibt sich direkt in diese Lager und redet mit den Flüchtlingen. Die meisten von ihnen haben nur ein Ziel: Sie wollen nach Deutschland. Eher zufällig erfährt Mark Hegewald dort auch, daß die Vorbereitungen für einen amerikanischen Angriff auf den Iran bereits auf Hochtouren laufen. Schon in zwei bis drei Monaten kann es soweit sein.
Diese hochbrisante Information nimmt MARKmobil zum Anlass, ein Bild von der Großen Lage zu zeichnen. Anhand von belegten Details fügt sich ein dramatisches Welt-Puzzle zusammen, das nicht nur auf einen militärischen Konflikt zwischen zwei Ländern hindeutet, sondern vielmehr das Potential hat, sich zu nichts geringerem als zu einem neuen Weltkrieg auszuwachsen. Im Jahr 2019!
Bisherige Beiträge der Videoreihe 'MARKmobil - Mittelpunkt'
Die große Hoffnung (16.03.2019)
Die große Lage (23.02.2019)
Labor des Todes (29.09.2018)
.
Bürgergespräch "Nachdenken für Deutschland" (14.03.2019)
Dr. Roland Hartwig: "Das Versagen der politischen Eliten"
Dr. Roland Hartwig zieht ein düsteres, aber absolut stimmiges Fazit zum Schicksal Deutschlands
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Bürgergespräch in voller Länge (1:48:05)
Prof. Dr. Max Otte führt als Herausgeber in Anliegen und Konzeption des Werkes ein (0:08:95)
Dr. Rainer Rothfuss: 'Vielfalt und Bürgerdemokratie statt Superstaat und Migrationsmekka' (0:10:62)
Dr. Roland Hartwig: 'Das Versagen der politischen Eliten' (0:23:27)
Dr. Marc Jongen: 'Deutschland verflüchtigt sich' (0:09:97)
Bürger-Fragerunde (0:35:00)
.
Politischer Aschermittwoch 2019 in Osterhofen
Veranstaltung am 06. März 2019
Der Beitrag von Jörg Meuthen auf dem Politischen Aschermittwoch der AfD
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
.
Politischer Aschermittwoch 2019 in Nentmannsdorf
Veranstaltung am 06. März 2019, 18:00 Uhr bis 20:50 Uhr
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
.
Journalistenwatch
JouWatch-Kategorie seit dem 05. April 2018: "Angelas Tagebuch"
Banneranklick für die stets aktuelle Ausgabe im neuen Fenster JuWatch | Website
.
COMPACT-Online (26.02.2019)
Die nigerianische Mafia 'Schwarze Axt' fällt in Deutschland ein
Foto: Shutterstock Banneranklick für Webseite im neuen Fenster CompactOnline
Beim Bundesnachrichtendienst (BND) schrillen die Alarmglocken: Immer mehr Nigerianer haben Asylanträge in Deutschland gestellt, je nach Bundesland hat man mehr oder weniger generös zugesehen, wie ganze Trupps aus Italien in unser Land eingereist sind. Bei einer oberflächlichen Betrachtung klingt das erst einmal harmlos. Doch das Gegenteil ist der Fall.
Die hier eindringenden kriminellen Banden nennen sich "Supreme Eiye" oder "Black Axe" und sie agieren in Italien teilweise mit der einheimischen Mafia auf Augenhöhe. Doch das Pflaster in Palermo und den anderen süditalienischen Hochburgen der Mafia ist sehr heiß. Immer häufiger werden sie von Mafia-Killern in blutige Revierkämpfe verwickelt, weil sie die Cosa Nostra bei ihren Geschäften stören. Schon längst betrachten die italienischen und spanischen Behörden die Nigerianer als extreme Gefahr, zumal sie als äußerst brutal und rücksichtslos gelten.
Die nigerianische Mafia, auch "Schwarze Axt" genannt, hat dank Merkel, ihrer offenen Grenzen und dem Slogan "Wir schaffen das" die ungehinderte Migration ins Leben gerufen. Auch in Nigeria hat man diesen Ruf nicht überhört. In Italien hat sich die "Black Axe" als "fünfte Mafia" etabliert und ist aktuell dabei, mit barbarischen Methoden und hoher krimineller Energie die dortigen Syndikate zu verdrängen. Seit geraumer Zeit geht ihr Zug gen Norden. Zum gesamten Beitrag >
Weitere COMPACT-Beiträge im Februar 2019:
Familiennachzug am Limit - Doch die SPD fordert noch mehr Zuwanderung
AfD darf nicht als Prüffall bezeichnet werden - Wie der Verfassungsschutz politisch instrumentalisiert wird
Monsanto-Gift Glyphosat in Impfstoffen: Wie Konzerne unser Leben aufs Spiel setzen
Ami go home! Verschärfte US-Aggression gegen Venezuela - und gegen Deutschland
Moskau: "USA bereiten militärische Intervention in Venezuela vor"
Vom Irak nach Venezuela: Wie man einen Krieg vorbereitet
.
COMPACT-Magazin 03/2019 (21.02.2019)
Krieg gegen das Auto - Der Morgenthau-Plan der Grünen
Jürgen Elsässer im Gespräch mit Dirk Spaniel (AfD) (rechts)
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactOnline
Themen der COMPACT-Ausgabe März 2019 u.a.:
Die Ökodiktatur der Grünen – Deutschlands Deindustrialisierung: Kein Volk, kein Recht, kein Diesel
Interview mit Diego Fusaro – "Marx und Engels wären heute gegen Masseneinwanderung"
Messbetrüger und andere Autofeinde – Die Betrügereien der Deutschen Umwelthilfe
Gelb schlägt grün – Für den Diesel auf der Straße in der Auto-Stadt Stuttgart
Der Schattenmann – Das Gesellenstück von VS-Chef Haldenwang
Der Migrant, die Frau und der Tod – Gewaltserie in Österreich
.
Compact-Online (20.02.2019)
Jürgen Elsässer in Burladingen: Gegen 'Ausschließeritis und Distanzeritis'
Durch zunehmende 'Ausschließeritis' läuft die AfD Gefahr, zu einer angepaßten Partei zu werden
Link-Anklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Weitere COMPACT-Beiträge im Februar 2019:
Blackout in Berlin – böses Omen für Deutschland?
Der Zorn der alten Dame: Alice Schwarzer und die Nafris
Von Mainzel- und Muselmännchen: Gehirnwäsche im GEZ-Fernsehen
Die Migrations-Lobby im Visier: Ungarns Regierung startet Kampagne gegen Soros und Juncker
.
Katrin Huß - Cafe plus (18.02.2019)
Neuer Talk bei NuoViso.TV - Teil 1: Der Weltenradler Thomas Meixner im Gespräch
Die bekannte und beliebte ehemalige MDR-Moderatorin Katrin Huss mit neuer Talkrunde bei NuoViso
Link-Anklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt erschienen:
Der Weltenradler - Thomas Meixner im Gespräch (18.02.2019)
Wenn Thomas Meixner sein Fahrrad startklar macht, dann ist er mehrere Monate, manchmal sogar Jahre unterwegs: beispielsweise von Sachsen-Anhalt nach Kapstadt im Süden Afrikas 27.300 km oder von Alaska nach Chile, 20 Monate, 41.178 km. Seit 21 Jahren reist der gebürtige Wolfener um die Welt, hat 250.000 km in den Beinen und 115 Länder gesehen. So kommt der 53jährige den Menschen auf Augenhöhe sehr nah.
.
STRAVA - Die beste App für Läufer und Radfahrer
Verfolgen und analysieren, teilen und verbinden, entdecken und wetteifern
Interessantes zu entdecken gibt es auf der 'Heatmap' von Strava wahrlich viel
Wer findet die 'Union Glacier Camp Road' in der Antarktis?
So etwas wie eine Beschreibung oder Anleitung findet sich hier auf YouTube
Untergrund-Städte in der Antarktis, dem Berliner Flughafen BER u.a.
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster
.
Helsinki - die unterirdische Stadt (NDR, 17.02.2019)
Die finnische Hauptstadt verfügt über ein unterirdisches Tunnelnetz von 300 km Länge
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
.
Hamed Abdel-Samad (ARD, 16.02.2019)
Leben unter Polizeischutz
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
.
COMPACT-Online (13.02.2019)
Die Öko-Diktatur der Grünen (Vorab-Leseprobe des Titelthemas aus COMPACT 3/2019)
Foto: Lightspring Banneranklick für Webseite im neuen Fenster CompactOnline
Kein Volk, kein Recht, kein Diesel - das ist erst der Anfang. Die nächsten Stationen dieses Zugs ins Nirgendwo sind schon vorgezeichnet: keine Industrie, kein Strom, keine Demokratie.
Auf frappante Weise ähneln die aktuellen Entwicklungen einem alten Plan: Im August des Jahres 1944, als der Zusammenbruch des Dritten Reiches absehbar war, formulierte der US-amerikanische Finanzminister ein Programm für die Zukunft des unterworfenen Feindstaates. "Dieses Programm (…) soll Deutschland in ein Land mit vorwiegend agrarischem und ländlichem Charakter verwandeln", skizzierte Henry Morgenthau die Leitlinie seiner Überlegungen. (…) Obwohl der vollständige Text des Morgenthau-Plans nie bekannt wurde, sind die Eckpunkte offenes Geheimnis. Es ging um die berühmten drei Ds: Denazifizierung, Demilitarisierung und Deindustrialisierung. (…)
Auf unheimliche Weise zeichnen sich im wiedervereinigten Deutschland Entwicklungen ab, die an den Morgenthau-Plan erinnern:
* Denazifizierung: Je größer der zeitliche Abstand zu Hitler-Deutschland wird und je weniger Parteigenossen von damals noch leben, umso wilder rast der Furor eines faktenbefreiten Antifaschismus. Positionen, die 60 Jahre lang über die CDU/CSU mehrheitsfähig in der BRD waren, stehen mittlerweile unter Nazi-Verdacht.
* Demilitarisierung: Was Morgenthau nicht schaffte, gelingt Ursula von der Leyen mit ihren Beratern von McKinsey mühelos. Die Bundeswehr ist nur noch ein Schrotthaufen, die meisten der Panzer stehen in der Werkstatt, Kampfflugzeuge müssen zur Rundumsanierung am Boden bleiben und fehlende Geschützrohe werden bei Manövern durch Besenstiele ersetzt. Die Rüstungsschmiede Heckler & Koch darf das Standard-Sturmgewehr G36 nicht mehr produzieren, die einstigen Großwaffenlieferanten Thyssen-Krupp stehen vor der Zerschlagung.
* Deindustrialisierung: Die 'vollständige Demontage des Ruhrgebietes', ein Kernpunkt des Morgenthauplans, ist seit der Wiedervereinigung zügig umgesetzt worden. Dezember 2018 wurde die letzte Steinkohlezeche geschlossen. Die Gesamt-Region ist zum Armenhaus der Republik verkommen, islamische Banden herrschen in ihren NoGo-Areas, die Infrastruktur verfällt. Zum Beitrag >
Weitere COMPACT-Beiträge im Februar 2019:
Bundesregierung schützt Geldwäscher Saudi-Arabien
Strafverteidiger Seydel: Deutschland ist kein Rechtsstaat!
AfD-Mitglieder auf Berlinale verprügelt - nach Einladung des Berlinale-Chefs
Antifa beim GEZ-Fernsehen: ARD beschäftigte Linksextremen als AfD-Experten
Interview mit Diego Fusaro: Marx und Engels wären heute gegen Masseneinwanderung
Deutsche fahren 3. Klasse: Kein Taxi für Kranke und Gehbehinderte – Für Asylanten schon
.
#BarCode - Windgerädert (10.02.2019)
mit Dr. Stephan Kaula, Dr. Detlef Ahlborn, Frank Höfer und Robert Stein
BarCode-Runde mit Dr. Stephan Kaula, Dr. Detlef Ahlborn, Frank Höfer und Robert Stein (von links)
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
NuoViso.TV: Können wir mit Hilfe der Windkraft die Energiewende schaffen? Eine genauere Betrachtung der Fakten belegt ein klares Scheitern der regenerativen Energieanlage. Bei BarCode sprechen wir wir mit dem Mediziner Dr. Stephan Kaula und dem Maschinenbauingenieur Dr. Detlef Ahlborn über die Folgen der Windkraft und stellen die Frage: Hat die Windkraft neben ihren vielen Nebenwirkungen überhaupt einen messbaren Nutzen? Die Klimalüge und wie wir die eigene Wirtschaft ohne praktischen Nutzen vernichten.
.
BÄRGIDA Berlin, jeden MO um 18:30 vor dem Hauptbahnhof/Washingtonplatz
Seit dem 05. Januar 2015 ununterbrochen jeden Montag auf der Straße!
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Bärgida Berlin
Zuletzt erschienen:
219. BÄRGIDA Berlin am MO, 08.04.2019 218. BÄRGIDA Berlin am MO, 01.04.2019
217. BÄRGIDA Berlin am MO, 25.03.2019 216. BÄRGIDA Berlin am MO, 18.03.2019
215. BÄRGIDA Berlin am MO, 11.03.2019 214. BÄRGIDA Berlin am MO, 04.03.2019
213. BÄRGIDA Berlin am MO, 25.02.2019 212. BÄRGIDA Berlin am MO, 18.02.2019
211. BÄRGIDA Berlin am MO, 11.02.2019 210. BÄRGIDA Berlin am MO, 04.02.2019
209. BÄRGIDA Berlin am MO, 28.01.2019 208. BÄRGIDA Berlin am MO, 21.01.2019
205. BÄRGIDA Berlin am MO, 17.12.2018 204. BÄRGIDA Berlin am MO, 10.12.2018
203. BÄRGIDA Berlin am MO, 03.12.2018 202. BÄRGIDA Berlin am MO, 26.11.2018
201. BÄRGIDA Berlin am MO, 19.11.2018 200. BÄRGIDA Berlin am MO, 12.11.2018
199. BÄRGIDA Berlin am MO, 05.11.2018 198. BÄRGIDA Berlin am MO, 29.10.2018
194. BÄRGIDA Berlin am MO, 01.10.2018 193. BÄRGIDA Berlin am MO, 24.09.2018
190. BÄRGIDA Berlin am MO, 03.09.2018 189. BÄRGIDA Berlin am MO, 27.08.2018
188. BÄRGIDA Berlin am MO, 20.08.2018 187. BÄRGIDA Berlin am MO, 13.08.2018
186. BÄRGIDA Berlin am MO, 06.08.2018 185. BÄRGIDA Berlin am MO, 30.07.2018
184. BÄRGIDA Berlin am MO, 23.07.2018 183. BÄRGIDA Berlin am MO, 16.07.2018
182. BÄRGIDA Berlin am MO, 09.07.2018 181. BÄRGIDA Berlin am MO, 02.07.2018
180. BÄRGIDA Berlin am MO, 25.06.2018 179. BÄRGIDA Berlin am MO, 18.06.2018
178. BÄRGIDA Berlin am MO, 11.06.2018 177. BÄRGIDA Berlin am MO, 04.06.2018
176. BÄRGIDA Berlin am MO, 28.05.2018 175. BÄRGIDA Berlin am MO, 21.05.2018
174. BÄRGIDA Berlin am MO, 14.05.2018 173. BÄRGIDA Berlin am MO, 07.05.2018
172. BÄRGIDA Berlin am MO, 30.04.2018 171. BÄRGIDA Berlin am MO, 23.04.2018
170. BÄRGIDA Berlin am MO, 16.04.2018 169. BÄRGIDA Berlin am MO, 09.04.2018
168. BÄRGIDA Berlin am MO, 02.04.2018 167. BÄRGIDA Berlin am MO, 26.03.2018
166. BÄRGIDA Berlin am MO, 19.03.2018 165. BÄRGIDA Berlin am MO, 12.03.2018
164. BÄRGIDA Berlin am MO, 05.03.2018 163. BÄRGIDA Berlin am MO, 26.02.2018
162. BÄRGIDA Berlin am MO, 19.02.2018 161. BÄRGIDA Berlin am MO, 12.02.2018
160. BÄRGIDA Berlin am MO, 05.02.2018 159. BÄRGIDA Berlin am MO, 29.01.2018
158. BÄRGIDA Berlin am MO, 22.01.2018 157. BÄRGIDA Berlin am MO, 15.01.2018
156. BÄRGIDA Berlin am MO, 08.01.2018 155. BÄRGIDA Berlin am MO, 18.12.2017
154. BÄRGIDA Berlin am MO, 11.12.2017 153. BÄRGIDA Berlin am MO, 04.12.2017
152. BÄRGIDA Berlin am MO, 27.11.2017 151. BÄRGIDA Berlin am MO, 20.11.2017
150. BÄRGIDA Berlin am MO, 13.11.2017 149. BÄRGIDA Berlin am MO, 06.11.2017
148. BÄRGIDA Berlin am MO, 30.10.2017 147. BÄRGIDA Berlin am MO, 23.10.2017
146. BÄRGIDA Berlin am MO, 16.10.2017 145. BÄRGIDA Berlin am MO, 09.10.2017
144.BÄRGIDA Berlin am MO, 02.10.2017 143.BÄRGIDA Berlin am MO, 25.09.2017
142.BÄRGIDA Berlin am MO, 18.09.2017 141.BÄRGIDA Berlin am MO, 11.09.2017
140.BÄRGIDA Berlin am MO, 04.09.2017 139.BÄRGIDA Berlin am MO, 28.08.2017
138.BÄRGIDA Berlin am MO, 21.08.2017 137.BÄRGIDA Berlin am MO, 14.08.2017
136.BÄRGIDA Berlin am MO, 07.08.2017 135.BÄRGIDA Berlin am MO, 31.07.2017
134.BÄRGIDA Berlin am MO, 24.07.2017 133.BÄRGIDA Berlin am MO, 17.07.2017
132.BÄRGIDA Berlin am MO, 10.07.2017 131.BÄRGIDA Berlin am MO, 03.07.2017
130.BÄRGIDA Berlin am MO, 26.06.2017 129.BÄRGIDA Berlin am MO, 19.06.2017
128.BÄRGIDA Berlin am MO, 12.06.2017 127.BÄRGIDA Berlin am MO, 05.06.2017
126.BÄRGIDA Berlin am MO, 29.05.2017 125.BÄRGIDA Berlin am MO, 22.05.2017
124.BÄRGIDA Berlin am MO, 15.05.2017 123.BÄRGIDA Berlin am MO, 08.05.2017
122.BÄRGIDA Berlin am MO, 01.05.2017 121.BÄRGIDA Berlin am MO, 24.04.2017
120.BÄRGIDA Berlin am MO, 17.04.2017 119.BÄRGIDA Berlin am MO, 10.04.2017
118.BÄRGIDA Berlin am MO, 03.04.2017 117.BÄRGIDA Berlin am MO, 27.03.2017
116.BÄRGIDA Berlin am MO, 20.03.2017 115.BÄRGIDA Berlin am MO, 13.03.2017
114.BÄRGIDA Berlin am MO, 06.03.2017 113.BÄRGIDA Berlin am MO, 27.02.2017
112.BÄRGIDA Berlin am MO, 20.02.2017 111.BÄRGIDA Berlin am MO, 13.02.2017
110.BÄRGIDA Berlin am MO, 06.02.2017 109.BÄRGIDA Berlin am MO, 30.01.2017
108.BÄRGIDA Berlin am MO, 23.01.2017 107.BÄRGIDA Berlin am MO, 16.01.2017
106.BÄRGIDA Berlin am MO, 09.01.2017 105.BÄRGIDA Berlin am MO, 02.01.2017
104.BÄRGIDA Berlin am MO, 19.12.2016 103.BÄRGIDA Berlin am MO, 12.12.2016
102.BÄRGIDA Berlin am MO, 05.12.2016 101.BÄRGIDA Berlin am MO, 28.11.2016
100.BÄRGIDA Berlin am SA, 26.11.2016 99.BÄRGIDA Berlin am MO, 21.11.2016
98.BÄRGIDA Berlin am MO, 14.11.2016 97.BÄRGIDA Berlin am MO, 07.11.2016
96.BÄRGIDA Berlin am MO, 31.10.2016 95.BÄRGIDA Berlin am MO, 24.10.2016
94.BÄRGIDA Berlin am MO, 17.10.2016 93.BÄRGIDA Berlin am MO, 10.10.2016
92.BÄRGIDA Berlin am MO, 03.10.2016 91.BÄRGIDA Berlin am MO, 26.09.2016
90.BÄRGIDA Berlin am MO, 19.09.2016 89.BÄRGIDA Berlin am MO, 12.09.2016
88.BÄRGIDA Berlin am MO, 05.09.2016 87.BÄRGIDA Berlin am MO, 29.08.2016
86.BÄRGIDA Berlin am MO, 22.08.2016 85.BÄRGIDA Berlin am MO, 15.08.2016
84.BÄRGIDA Berlin am MO, 08.08.2016 83.BÄRGIDA Berlin am MO, 01.08.2016
82.BÄRGIDA Berlin am MO, 25.07.2016 81.BÄRGIDA Berlin am MO, 18.07.2016
80.BÄRGIDA Berlin am MO, 11.07.2016 79.BÄRGIDA Berlin am MO, 04.07.2016
78.BÄRGIDA Berlin am MO, 27.06.2016 77.BÄRGIDA Berlin am MO, 20.06.2016
76.BÄRGIDA Berlin am MO, 13.06.2016 75. BÄRGIDA Berlin am MO, 06.06.2016
.
Eckard Gerlach (03.02.2019)
Wer jetzt noch zahlt, ist selbst schuld! GEZ-Boykott ist so einfach
Link-Anklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
PEGIDA in Nürnberg
Wer selbst sieht, braucht keinen Lügen glauben - und auch keine verbreiten
Banneranklick für YouTube-Playlist im neuen Fenster Pegida Nürnberg
Neueste Veranstaltungen als Video im neuen Browser (Playlists)
   
  50. PEGIDA Nürnberg am FR, 01.02.2019
49. PEGIDA Nürnberg am SO, 09.12.2018 48. PEGIDA Nürnberg am FR, 30.11.2018
47. PEGIDA Nürnberg am MI, 03.10.2018 46. PEGIDA Nürnberg am SO, 22.07.2018
45. PEGIDA Nürnberg am FR, 13.07.2018 44. PEGIDA Nürnberg am SO, 17.06.2018
43. PEGIDA Nürnberg am DI, 01.05.2018 42. PEGIDA Nürnberg am FR, 13.04.2018
41. PEGIDA Nürnberg am SO, 11.03.2018 40. PEGIDA Nürnberg am FR, 23.02.2018
39. PEGIDA Nürnberg am SA, 20.01.2018 38. PEGIDA Nürnberg am FR, 22.12.2017
37. PEGIDA Nürnberg am DO, 09.11.2017 36. PEGIDA Nürnberg am DI, 03.10.2017
35. PEGIDA Nürnberg am FR, 22.09.2017 34.PEGIDA Nürnberg am FR, 23.06.2017
33.PEGIDA Nürnberg am FR, 05.05.2017 32.PEGIDA Nürnberg am SO, 26.03.2017
31. PEGIDA Nürnberg am FR, 17.02.2017 30. PEGIDA Nürnberg am FR, 10.02.2017
29. PEGIDA Nürnberg am SA, 14.01.2017 28. PEGIDA Nürnberg am MI, 21.12.2016
27. PEGIDA Nürnberg am SA, 26.11.2016 26. PEGIDA Nürnberg am FR, 11.11.2016
PEGIDA Nürnberg zum Reformationstag, 31.10.2016 25. PEGIDA Nürnberg am DO, 20.10.2016
24. PEGIDA Nürnberg am FR, 14.10.2016 23. PEGIDA Nürnberg am DO, 22.09.2016
22. PEGIDA Nürnberg am DO, 28.07.2016 21. PEGIDA Nürnberg am DO, 07.07.2016
20. PEGIDA Nürnberg am SA, 18.06.2016 19. PEGIDA Nürnberg am FR, 06.05.2016
.
AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag (30.01.2919)
Henryk M. Broder zu Gast bei der AfD-Fraktion
Der geniale Henryk M. Broder als Gastredner bei der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
.
COMPACT-Magazin 02/2019 (25.01.2019)
Terrorziel Berlin - Anis Amri und die CIA
Jürgen Elsässer im Gespräch mit Thomas Seitz (AfD) (mitte) und Martin Müller-Mertens (rechts)
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactOnline
Themen der COMPACT-Ausgabe Februar 2019 u.a.:
Die Geheimdokumente – Auszüge aus den Amri-Akten
Trumps Orakel – Brisante Informationen aus dem Tiefen Staat
Der deutsche IS – Die Einzeltäter-Legende vom Breitscheidplatz
Das Netz der Verschwörer – Terrorzellen auf deutschem Boden
Wer finanziert die Antifa? – George Soros und die Amadeu-Antonio-Stiftung
Anis Amri diente der CIA als Lockvogel – Interview mit Stefan Schubert (siehe unten)
Themen-Update:
Anis Amri und die CIA (01.02.2019)
COMPACT-Interview mit Buchautor Stefan Schubert
Jürgen Elsässer im Gespräch mit Buchautor Stefan Schubert (links)
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactOnline
Anis Amri und die CIA: Es ist einer der größten Geheimdienstskandale der letzten Jahrzehnte. Bestsellerautor Stefan Schubert enthüllt im Interview für die Februar-Ausgabe von COMPACT-Magazin, wie der US-Geheimdienst die deutschen Sicherheitsbehörden dazu erpresste, Amis Amri nicht rechtzeitig vor seinem Anschlag auf den Berliner Breitscheidplatz zu verhaften. Dafür mussten 12 Menschen sterben... Informieren Sie sich über das ganze Ausmaß des Skandals in der neuen Ausgabe von COMPACT-Magazin
.
#BarCode - Deutschland auf der Couch (22.01.2019)
mit Psychoanalytiker Dr. Hans-Joachim Maaz, Robert Stein, Götz Wittneben & Frank Höfer
BarCode-Runde mit Götz Wittneben, Hans-Joachim Maaz, Frank Höfer und Robert Stein (von links)
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Weiteres Video mit Hans-Joachim Maaz: Von der Demokratie zur Diktatur der Irrationalität
.
Ken Jebsen - Zur Sache (20.01.2019)
Thema GEZ-Abzocke: Was bekommt der Kunde für die Zwangsabgabe?
Talkrunden ohne Staatsdoktrin - wie es sie beim zwangsfinanzierten Propaganda-TV nicht mehr gibt
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Bisher erschienen:
Migration und Markt. Wer bezahlt, wer profitiert?  (03.02.2019)
GEZ - Was bekommt der Kunde für die Zwangsabgabe?  (20.01.2019)
Warum wir Frieden und Freundschaft mit Russland brauchen  (23.12.2018)
Wie gestalten wir die Energiewende?  (09.12.2018)
Der Fall Khashoggi - Kleine Morde unter Freunden?  (25.11.2018)
China - Greift der Drache nach der Pole-Position?  (21.10.2018)
.
AfD-Stand von Antidemokraten umstellt - Polizei schaut zu (20.01.2919)
Versuch faschistischer Meinungsdiktatur in Dresden-Neustadt
AfD-Stand von vermummten Neofaschisten umstellt
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster auf YouTube ansehen
Noch ist die Äußerung von Ex-Handballstar Stefan Kretzschmar über die nicht mehr vorhandene Meinungs- und Redefreiheit in aller Munde, werden seine Worte eindrucksvoll von jungen Rechtsbrechern bestätigt. Opfer der Demokratiefeinde waren einmal mehr wieder AfD-Mitglieder, deren Infostand undurchdringlich abgeschirmt wurde. Linksrotgrüne, kunterbunte Neofaschisten fürchten die Verbreitung von Wahrheiten eben ähnlich, wie der Teufel das Weihwasser. Das Schlimmste daran scheint aber, daß die Ordnungshüter tatenlos absichern, statt geltendes Recht durchzusetzen. Zur Erinnerung:
Versammlungsgesetz 4. Abschnitt - Straf- und Bußgeldvorschriften (§ 21)
"Wer in der Absicht, nichtverbotene Versammlungen oder Aufzüge zu verhindern oder zu sprengen oder sonst ihre Durchführung zu vereiteln, Gewalttätigkeiten vornimmt oder androht oder grobe Störungen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."
Wäre man eventuell noch geneigt, geistlos-dümmliches Geplärre als Ruhestörung mit Geldstrafe zu ahnden, so erscheint vorliegender Fall als die Vereitelung einer Durchführung und sollte bereits in den Bereich einer Freiheitsstrafe gelangen. Ob Gesetze in einer Bananenrepublik aber noch ohne Ansehen der Person gelten sollen, erscheint jedoch davon abhängig, welche Anweisung die Polizisten bekommen. Daß diese jungen Kriminellen auch noch gegen das Vermummungsverbot verstoßen, wird so ebenso großzügig übersehen.
.
Vera Lengsfeld (19.01.2019)
Angela Merkel, die 'Mutter des BREXITs' - von Gastautor Dr. Wolfgang Hintze
  Vera Lengsfeld
Am 29. März 2019 um 23 Uhr tritt Großbritannien aus der EU aus, es vollzieht den so genannten BREXIT. Das größte Debakel der EU seit ihrer Gründung steht in wenigen Wochen bevor. Oder doch nicht? Hektik und Konfusion jagen einander. Insbesondere die deutschen Medien verbreiten Panikstimmung anstelle nüchterner Analysen.
Nigel Farage: “Danke, Frau Merkel, ohne Sie hätten wir den BREXIT nie erreicht”. Zum Beitrag >
.
Die rote Pille - Robert Stein (14.01.2919)
Das 'Merkel Unser'
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
COMPACT-Online (12.01.2019)
Migranten-Posse: Ägypten schiebt IS-Terroristen nach Deutschland ab
Migranten-Posse: Ägypten schiebt IS-Terroristen nach Deutschland ab
Banneranklick für Webseite im neuen Fenster CompactOnline
Weitere COMPACT-Beiträge vom Januar 2019:
Auch Afghanistan: Kabul schickt Mehrfach-Straftäter nach Deutschland zurück
Untertanenpresse: AfD-Fans das Wahlrecht entziehen
Käuflichkeit und Korruption - der sichere Weg zur Politiker-Karriere
Auf Biegen und Brechen - Kampf gegen Trump geht in die nächste Runde
Revolutionäres Frankreich: Gelbwesten demonstrieren, Regierung sperrt deren Konto
Überfall auf AfD-Politiker Magnitz - Tatvideo wirft neue Fragen auf: Gab es doch eine Schlagwaffe?
.
Vera Lengsfeld (10.01.2019)
Das Nazi-Klima macht, was es will | Befangenheitsantrag gegen Verfassungsrichter
  Vera Lengsfeld
Als ich heute mit meinen Hunden spazieren ging, leuchtete ein azurblauer Himmel durch die Baumkronen, umrandet von weißen Wolken, deren Rand die Sonne weißgold glänzen ließ. Der Pulverschnee auf den Zweigen und auf dem Boden verwandelte die winterliche Kahlheit in einen Märchenwald. Ein leichter Frost komplettierte den fast perfekten Wintermorgen, der mir spontan Paul Gerhardts 'Geh aus mein Herz und Suche Freud' in den Sinn brachte, auch wenn jetzt nicht die liebe Sommerszeit ist.
Und dann komme ich nach Haus und muß die Horrormeldungen der Qualitätsmedien zur Kenntnis nehmen, die sich nicht wieder einholen können, weil es Winter geworden ist. Ach ja, laut unserer Propagandisten der Erderwärmung wie Mojib Latif, soll es Winter gar nicht mehr geben. Der “Klimaexperte“ verkündete im Jahr 2000 auf Relotius-Online: „Winter mit starkem Frost und viel Schnee, wie vor zwanzig Jahren, wird es in unseren Breiten nicht mehr geben.“ „Das Nazi-Klima macht, was es will“. Zum Beitrag >
Nachdem vor sechs Wochen überraschend der CDU-Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Stephan Harbarth direkt aus dem Bundestag ins Bundesverfassungsgericht gewechselt war, wo er seither dem Ersten Senat als Richter vorsitzt, sahen sich die deutsche Aktivistin Hedwig v. Beverfoerde und ihre Mitstreiter in ihrem Verfassungsbeschwerdeverfahren gegen das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) genötigt, Ende 2018 einen weiteren Befangenheitsantrag, diesmal gegen Richter Harbarth, einzureichen. Zum Beitrag >
Schicksalsfrage Identität: Angesichts unserer tief gespaltenen und immer mehr zerfallenen Gesellschaft beschwören Politiker verschiedenster Couleur, allen voran die Kanzlerin, den Zusammenhalt. Was der Kitt dieses Zusammenhalts sein soll, bleibt allerdings im Ungewissen. Allgemein werden in dem Zusammenhang Demokratie und Grundgesetz beschworen. Das Grundgesetz steht zwar noch auf geduldigem Papier, wird aber immer häufiger missachtet und Demokratie ist ohne Rechtsstaatlichkeit, von der im Deutschland der doppelten Standards immer weniger die Rede sein kann, eine Leerformel. Zum Beitrag >
.
COMPACT-Online (04. Januar 2019)
Freiwild Frau - Das böse Ende der Willkommenskultur
Frau bricht lustmolchendem Fummel-Afghanen aus Notwehr die Nase – und erhält Strafanzeige
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactOnline
Weitere COMPACT-Beiträge vom Januar 2019:
Avanti Dilletanti – die Welt deutscher Polit-Eliten
Cottbus traut sich was – Klare Kante gegen Messerstecher
Silvester: Macron kündigte weitere „Reformen“ an. Paris glich einer Festung
Sachsen: Bombenanschlag auf AfD-Büro in Döbeln. Linksterror staatlich finanziert
Amberg: Wer hat Angst vorm braunen Mann? Bürgermeister erfindet rechte Bürgerwehr
Wer solche Politiker hat, braucht keine Feinde mehr: Afghanische Grüne wünscht BRD den Bombentod
.
Vera Lengsfeld (02.01.2019)
Neujahransprache einer Bürgerin an ihre Kanzlerin
  Vera Lengsfeld
Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, Sie haben in ihrer 14. Neujahrsansprache an die lieben Mitbürgerinnen und Mitbürger behauptet, Ihr 'Verständnis als Bundeskanzlerin' sei es, „dass unsere Demokratie von der mehrheitlich getragenen Übereinkunft lebt, dass ihre Staatsdiener alles in ihrer Macht Stehende für den inneren Frieden und den Zusammenhalt unseres Landes tun. Dass sie sich immer wieder prüfen, was sie auch ganz persönlich dazu beitragen können“. Das hätten sie getan, aber eine Analyse, warum 2018, wie Sie zugeben, ein 'überaus schwieriges politisches Jahr' war, haben Sie uns vorenthalten. Wir wissen, dass Ihre Überprüfung desaströse Ergebnisse erbracht hat, denn Sie teilen uns mit, daß Sie 'Ende Oktober einen Neubeginn eingeleitet und gesagt' hätten, dass Sie 'nach Ende dieser Legislaturperiode keine politischen Ämter mehr ausüben' werden. Sie sollten uns nicht so lange warten lassen und sofort Ihre Politik beenden, die unser Land in die tiefste Spaltung seit der Vereinigung getrieben hat. Zum Beitrag >
.
Bürger fragen, Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD) antwortet (28.12.2018)
Der bekannte TV-Moderator Hans-Hermann Gockel im Gespräch mit dem EU-Abgeordneten
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
16. Demo "Pro Chemnitz" am FR, 14. Dezember 2018
Wer selbst sieht, braucht keinen Lügen glauben - und auch keine verbreiten
Facebook Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Jüngste Veranstaltungen im neuen Fenster
16. Veranstaltung am FR, 14.12.2018 15. Veranstaltung am FR, 30.11.2018
14. Veranstaltung am FR, 16.11.2018 13. Veranstaltung am FR, 09.11.2018
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
Nächste Veranstaltung: 16. Demo am FR, 14. Dezember 2018, 18:30 Uhr, Karl-Marx-Monument
.
FC St. Pauli
Die wilde Frische der Straße
Banneranklick für Fanshop im neuen Fenster Bild: FC St. Pauli
Betritt man den Fanshop des FC St. Pauli, könnte man spontan zu der Meinung kommen, der Laden würde gesponsert von der 'Antifa', der berüchtigten Schlägertruppe der Linksfaschisten. Nach deren Terror zum 'G20-Gipfel' in Hamburg am 07. und 08. Juli 2017 und der Bereitstellung von Gelände im Millerntor-Stadion des FC St. Pauli zum Bau von Camps für sogenannte Anti-G20-Demonstranten können Zusammenhänge dieser Art dann schon weniger verwundern. Nachzulesen auf Wikipedia >
"Die wilde Frische der Straße" ist da wohl vorläufig nur der neueste Clou. Daß es sich dabei um Creme und Reinigungsmittel handelt, ist dabei sehr originell, denn wirklich sauber sind die Namensgeber dieser neuen Kollektion schon lange nicht mehr. Man kann gespannt sein, wie viele neue Freunde sich der Club damit macht und wie viele er verliert. Hamburg kann es egal sein - der HSV freut sich immer über neue Fans.
.
COMPACT-Magazin 01/2019 (23. Dezember 2018)
Revolution in Europa - 2019: Chance oder Chaos?